2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Neues Beratungsangebot im Bereich der Kindertagespflege in Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Gemeinnützige Känguru Kindertagesstätten Leipzig GmbH steht Tagesmüttern und – vätern sowie Eltern ab sofort mit Fachberatern im Bereich Kindertagespflege zur Seite. Als Träger bietet die gemeinnützige Organisation werdenden und bereits tätigen Tagespflegepersonen Hilfe bei der Suche nach Familien sowie Beratung an. Für Eltern sind die Fachberater bei der Vermittlung von geeigneten Betreuungsstellen behilflich und informieren rund um das Thema Tagespflege.

    Die Kindertagesspflege „Känguru“ berät und unterstützt: Eltern, Tagespflegepersonen, die neu anfangen (ohne Ausbildung), Tagespflegepersonen, die wechseln wollen (mit Ausbildung).

    Kontakt für Interessierte: Maike Bornschein Telefon: 0341 99996535 Email: maike.bornschein@ifb-stiftung.de

    Kindertagespflegepersonen sind extra für diese Aufgabe geschulte Menschen, die aus jedem Beruf oder ungelernt kommen können. Sie arbeiten nach dem Sächsischen Bildungsplan.

    Die Gemeinnützige Känguru Kindertagesstätten Leipzig GmbH betreibt vier integrative Kindertagesstätten in Leipzig sowie eine interdisziplinäre Führförderstelle. Die Beratung im Bereich Kindertagespflege ist ein neues Angebot. Aufgenommen werden alle Kinder, egal welcher Herkunft, Religion oder Beeinträchtigung.

    Weitere Informationen unter www.kaenguru-leipzig.de

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ