4.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

+++Fällt leider aus+++Am 3. August: Die Spinnerin Hanne Luhs. Frauenlieder und -gedichte im Schillerhaus

Mehr zum Thema

Mehr

    Zu einem lyrischen Abend im Schillerhaus laden die Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik und das Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig ein am Samstag, dem 3.8., ab 17 Uhr.

    Die Rolle der Frau in der Gesellschaft ist ein viel diskutiertes Thema. Poetische und musikalische Beiträge greifen dieses bei einem stimmungsvollen Abend im Schillerhaus variantenreich auf. Präsentiert werden Gedichte wie „Ich, die Spinnerin Hanne Luhs“ und „Die Stanzerin“ sowie Lieder wie „Die Wirtin“, „Abendlied“, „Ach, Freundin“ und „Ich will meine Arbeit machen“.

    Der Gedichtzyklus von der Spinnerin Hanne Luhs dient dabei als Angelpunkt des Programms. Hierbei handelt es sich um die fiktive Biographie einer ehemaligen Spinnerin in der Leipziger Textilindustrie.

    Die Konzertante Lesung halten Ralph Grüneberger, Anna Fey (Gesang), Walter Thomas Heyn (musikalische Leitung und Kompositionen) und Henri Kühnert (Violine).

    Eintritt 6 €, ermäßigt 4 €

    Die Spinnerin Hanne Luhs
    Frauenlieder und -gedichte im Schillerhaus
    Sa 03.08., 17 Uhr
    Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
    Schillerhaus, Menckestraße 42, 04155 Leipzig

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ