9.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Jazz im Schlösschen: Duo Michael Arnold, Saxophon & Stephan König, Klavier

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Am kommenden Freitag, den 11. September 2020, 19:00 Uhr, lädt der Freundeskreis „Gohliser Schlösschen“ e.V. herzlich zu Jazz in den Festsaal des Hauses ein. Stephan König (Klavier) und Michael Arnold (Saxophon) verbindet eine langjährige Zusammenarbeit in verschiedenen Besetzungen (LeipJAZZig-Orkester, Kammerorchester ‚artentfaltung‘ u.a.), seit 2000 auch als Duo. In dieser kammermusikalisch komprimiertesten Besetzung spielen sie jazzige Kompositionen von Bob Mintzer, Stephan König und Jazz-Standards - angereichert mit virtuosen Improvisationen.

    PROGRAMM

    Bob Mintzer (*1953) „Concertino for Tenor Saxophone, Strings & Winds“
    Stephan König (*1963) „Heloon“
    Stephan König (*1963) „Serial Numbers“

    P a u s e

    Jazz-Standards von Dave Brubeck, Victor Young, John Green u.a.

    Die Künstler:

    Michael Arnold, geboren 1967 in Vacha (Rhön). Er studierte von 1988-1993 an der Hochschule für Musik „Felix-Mendelssohn-Bartholdy“ in Leipzig Saxophon/Klarinette. Studienaufenthalt in den USA im Rahmen eines Austauschprogramms mit der Jackson State University. Unterricht / Workshops bei: Tony Dagradi (Loyola-University New Orleans), Olivier Peters und Heiner Wiberny (WDR Bigband), Wolfgang Engstfeld, Gary Campell.

    Michael Arnold unterrichtet im Lehrauftrag an den Musikhochschulen in Leipzig und Dresden, ist Mitinitiator des Workshops „Improvision“ sowie Dozent und Musiker bei der Bundesbegegnung „Jugend jazzt“. Er ist freischaffender Musiker mit Verpflichtungen an Theatern in Eisenach, Rudolstadt, Chemnitz, Leipzig, Hof, Plauen, Halle; Philharmonie Halle, Staatskapelle Weimar, Rundfunkblasorchester Leipzig, Köstritzer Jazzband, Jazzmeile Bigband.

    Er konzertierte mit Bill Dobbins, Kenny Wheeler, Lee Konitz, German Philharmonic Bigband, Eberhard Weise, Jiggs Wigham, Klaus Osterloh, Henry Walther, Yamil Borges, Leipzig Bigband, Weimar Bigband, LeipJAZZig-Orkester. Fernsehauftritte und CD-Aufnahmen mit Allen Vizzutti, Nina Hagen, David Timm, Evelyn Fischer, Jörg Leistner und Stephan Bormann, Saxophonquartett „Saxappeal“.
    www.michael-arnold-saxophon.de

    Stephan König wurde 1963 in Berlin geboren. Er studierte nach dem Besuch der Spezialschule für Musik Halle/S. an der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig die Hauptfächer Klavier, Komposition und Dirigieren und ist seither freischaffend tätig. Neben seiner Unterrichtstätigkeit an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater hat er diverse Gastverträge bei namhaften Orchestern und Bühnen und wirkte bei zahlreichen CD- Rundfunk- und Fernseh-Produktionen mit.

    Konzertreisen führten ihn nach Asien, Mittelamerika, Südamerika und durch viele Länder Europas. Er ist mehrfacher Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. Auftrags-Kompositionen schrieb er für das Gewandhaus Leipzig, Oper Leipzig, Akademisches Orchester Leipzig, Thomanerchor Leipzig, den MDR u.a.

    Er arbeitete zusammen mit Rebekka Bakken, Georg Christoph Biller, Uschi Brüning, Richard Galliano, Kathrin Göring, Nigel Kennedy, Ines Agnes Krautwurst, Jochen Kupfer, Lyambiko, Ulrike Mayer, Tobias Morgenstern, Anca Parghel, Martin Petzold, Florian Poser, Fermín Villanueva, Sebastian Weber, Pascal von Wroblewsky, Wolfgang Krause Zwieback und den Ensembles Leipziger Streichquartett, Reinhold Quartett, ensemble amarcord, Sjaella u.a.. Seit 1998 leitet er das von ihm gegründete „LeipJAZZig-Orkester“ und seit 2007 das Kammerorchester „artentfaltung“.
    www.st-koenig.de

    Hinweis für unsere Gäste:

    Es gelten die bekannten Hygiene- und Abstandsregelungen. Diese sind sichtbar im Haus angebracht und werden durch alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gohliser Schlösschens an unsere Gäste kommuniziert:

    Im Sinne gegenseitiger Rücksichtnahme und der Corona-Prävention bitten wir um Verständnis, dass es zu Einschränkungen bei der Besucheranzahl kommt. Alle Gäste benötigen – außer während des Konzerts – eine Mund-Nasen-Abdeckung bzw. eine Alltagsmaske.

    Covid-19-Erkrankten, Kontaktpersonen und Menschen mit Erkältung kann leider kein Zugang gewährt werden. Im gesamten Haus stehen allen Konzertgästen ausreichend Möglichkeiten zur Desinfektion zur Verfügung. Wir bitten, den Abstand zu Personen aus einem anderen Haushalt auf mindestens 1,50 Meter zu beachten.

    Eintritt: 20,00 Euro / 15,00 Euro, ausschließlich Barzahlung, freie Platzwahl

    Da unsere Besucherkapazität zurzeit eingeschränkt ist, bitten wir vorab um Reservierungen: reservierung@gohliser-schloss.de, Kartentelefon: 0157 – 35427356

    Einlass: ab 18.15 Uhr
    Eingang/Konzertkasse: Menckestr. 23/ Hofseite der Schlossanlage
    Ansprechpartner: Mario Kühn, Max Uhlmann, Veranstaltungsmanagement

    Konzert im Gohliser Schlösschen, Festsaal (OG/ Hauptgebäude)
    Freitag, 11. September 2020, 19.00 Uhr
    Duo Michael Arnold, Saxophon & Stephan König, Klavier

    Die neue Leipziger Zeitung Nr. 82: Große Anspannung und Bewegte Bürger

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige