Artikel vom Montag, 7. September 2020

Montag, der 7. September 2020: Randale und Konsequenzen

Foto: L-IZ.de

Für alle Leser/-innenNach den Ausschreitungen in Leipzig gibt es seitens verschiedener Akteur/-innen laute Rufe nach Konsequenzen. Stadt und Polizei haben zum gemeinsamen Pressegespräch geladen. Letztere steht aber auch selbst mal wieder in der Kritik. Außerdem: Während in Dresden ein Prozess gegen Rechtsterroristen beginnt, zieht die TU einen Strafantrag gegen Unibesetzer/-innen zurück. Die L-IZ fasst zusammen, was am Montag, den 7. September 2020, in Leipzig und Sachsen wichtig war. Weiterlesen

Premieren September & Oktober im Schauspiel Leipzig

Foto: Rolf Arnold

Ich begrüße Sie sehr herzlich in der neuen Spielzeit 2020/21 am Schauspiel Leipzig! Unser Spielzeitprogramm steht unter dem Motto „Gefühlte Wirklichkeiten“ und wir hoffen natürlich, dass wir Ihnen die geplanten Premieren, Festivals und Wiederaufnahmen unter den derzeitigen Bedingungen auch zeigen können. Aufgrund der nach wie vor verringerten Sitzplatzkapazitäten, bitte ich Sie um rechtzeitige Anmeldung. Nun möchte ich Sie einladen, zu den ersten Premieren im September und Oktober und freue mich auf Ihren Besuch! Weiterlesen

Jazz im Schlösschen: Duo Michael Arnold, Saxophon & Stephan König, Klavier

Quelle: Freundeskreis „Gohliser Schlösschen“ e.V.

Am kommenden Freitag, den 11. September 2020, 19:00 Uhr, lädt der Freundeskreis „Gohliser Schlösschen“ e.V. herzlich zu Jazz in den Festsaal des Hauses ein. Stephan König (Klavier) und Michael Arnold (Saxophon) verbindet eine langjährige Zusammenarbeit in verschiedenen Besetzungen (LeipJAZZig-Orkester, Kammerorchester ‚artentfaltung‘ u.a.), seit 2000 auch als Duo. In dieser kammermusikalisch komprimiertesten Besetzung spielen sie jazzige Kompositionen von Bob Mintzer, Stephan König und Jazz-Standards - angereichert mit virtuosen Improvisationen. Weiterlesen

Friedlicher Protest und bezahlbarer Wohnraum statt Krawall und Tränengas!

Sören Pellmann (Linke). Foto: Michael Freitag

Zu den Vorkommnissen der letzten Tage erklärt der Leipziger Bundestagsabgeordnete und Vorsitzender der Fraktion Die Linke im Leipziger Stadtrat Sören Pellmann gemeinsam mit dem Stadtvorsitzenden der Partei Die Linke Adam Bednarsky: „Die Linke ist eine Friedenspartei – dies gilt auf allen Ebenen. Wir ringen um gesellschaftliche Mehrheiten für eine soziale, friedliche, demokratische Politik. Gewaltexzesse verhindern, dass wir dieses Ziel erreichen können.“ Weiterlesen

Niemand muss auf der Straße leben?! – Leipziger Tag der Wohnungslosen

Foto: Ralf Julke

Anlässlich des bundesweiten Tag der Wohnungslosen veranstaltet die AG Recht auf Wohnen am 11. September 2019 auf dem Richard–Wagner-Platz in Kooperation mit Trägern der Wohnungsnotfallhilfe, Streetworker/-innen und weiteren fachlich angrenzenden Projekten sowie ehrenamtlichen Projekten zum zweiten Mal einen Aktions- und Vernetzungstag zu Obdach- und Wohnungslosigkeit in Leipzig. In diesem Jahr wird die Veranstaltung mit einem Grußwort durch Herrn Dr. Fabian eröffnet. Weiterlesen

CADEAUX und MIDORA Leipzig überzeugen als wichtige Handelsplattform und unverzichtbarer Branchentreff

Foto: Leipziger Messe/ Grubitzsch

Endlich wieder Messe! Viel beachtet von Wirtschaft, Politik und Medien, fanden vom 5. bis 7. September 2020 die ersten Fachmessen in Sachsen nach der Corona-Zwangspause statt. Mit der Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends CADEAUX sowie der Uhren- und Schmuckmesse MIDORA wurde nicht nur ein Zeichen gesetzt für den Standort Leipzig, sondern auch deutschlandweit. Weiterlesen

Leipziger Delegation zu Gast in Thessaloniki

Quelle: Nik Pamlidis

Eine Leipziger Delegation unter der Führung von Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning ist seit dem Wochenende zu Besuch in der griechische Partnerstadt Thessaloniki. Ursprünglich war zu diesem Zeitpunkt die Eröffnung der Internationalen Messe von Thessaloniki (TIF) geplant, welche aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde. Deutschland war als Gastland der diesjährigen TIF vorgesehen. Weiterlesen

Zitat Frank Müller-Rosentritt (MdB) zum heutigen Festakt der Jüdischen Gemeinde Chemnitz

© Deutscher Bundestag / Achim Melde

Zum Festakt 135 Jahre und 75 Jahre Wiedergründung Jüdische Gemeinde Chemnitz erklärt der FDP-Bundestagsabgeordnete Frank Müller-Rosentritt: „Es ist ein Festakt mit gemischten Gefühlen. Einerseits ist es großartig, dass wieder jüdisches Leben in Chemnitz entstanden ist. Das ist nach der Shoa keineswegs selbstverständlich.“ Weiterlesen

Jetzt BAföG beantragen!

Quelle: Deutsches Studentenwerk

Zum Wintersemester 2020/201 wird der Förderungs-Höchstsatz beim BAföG auf 861 Euro erhöht, die Freibeträge für das Einkommen der Eltern steigen, und man kann mehr Vermögen haben, das nicht aufs BAföG angerechnet wird. Die Kinderbetreuungszuschläge steigen von 140 auf 150 Euro. Außerdem sind die BAföG-Antragsformulare neu und übersichtlicher gestaltet. Darauf macht das Deutsche Studentenwerk (DSW) aufmerksam. Weiterlesen

.Jetzt mitmachen!

Energieinnovationen aus Sachsen – Steigerung der Vernetzung und Sichtbarkeit sächsischer Akteure

Die Energiebranche befindet sich weltweit in einem rasanten Wandel. Innovative sächsische Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Netzwerke haben beste Voraussetzungen von dieser Entwicklung zu profitieren. Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) und die Kompetenzstelle Energieforschung in Sachsen bei der Sächsischen Energieagentur - SAENA GmbH möchten das aktuelle Innovationspotential der sächsischen Energiebranche erfassen und darstellen. Über 230 innovative und relevante Akteure wurden in Sachsen in dem Zusammenhang identifiziert und angeschrieben. Weiterlesen

Günther besichtigt Renaturierungsmaßnahmen an Lausur und Mandau in der Oberlausitz

Foto: Pawel Sosnowski

Umweltminister Wolfram Umweltminister Wolfram Günther hat am Montagnachmittag (7.9.) gemeinsam mit der Sächsischen Landestalsperrenverwaltung (LTV) drei Standorte an Lausur und Mandau in Großschönau besucht. Der Minister informierte sich vor Ort über eine bis Ende August 2020 durchgeführte Renaturierungsmaßnahme an der Mandau im Umfang von 145.000 Euro, eine in Planung befindliche Maßnahme zum Rückbau einer Ufermauer und eines Wehres zur Herstellung der Gewässerdurchgängigkeit der Mandau sowie über die Entwicklung des naturnah gestalteten Gewässerbetts an einem 2013 renaturierten Abschnitt der Lausur. Weiterlesen

Baumfällungen an der Talsperre Malter: Ersatzpflanzungen mit standortgerechten Gehölzen geplant

In Paulsdorf (Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) entfernt die Landestalsperrenverwaltung Sachsen ab heute (Montag, 7. September 2020) sechzig Bäume. Sie sind vertrocknet und vom Borkenkäfer befallen, dadurch windbruchgefährdet und nicht mehr standsicher. Die Bäume sind eine Gefahr für den öffentlichen Verkehrsraum und müssen gefällt werden. Dabei handelt es sich überwiegend um Fichten und Lärchen. Sie stehen auf einem Grundstück der Landestalsperrenverwaltung. Weiterlesen

Lausitz-Festival: Start für neues Kultur-Festival in Europas Mitte

Archivfoto: Matthias Rietschel

Konzerte, Theater, Installationen, Lesungen: Vor dem Hintergrund des Strukturwandels findet in der Lausitz in Sachsen und Brandenburg in den nächsten Wochen ein hochkarätiges länderübergreifendes Kunst- und Kulturfestival statt. Von Lübben bis Zittau und Doberlug-Kirchhain bis Bad Muskau erwartet das Publikum vom 25. September bis zum 16. Oktober beim „Lausitz-Festival“ ein außergewöhnliches Angebot, das nur durch die Zusammenarbeit der Kulturschaffenden in der Region und die Begeisterung vieler Gäste für die Region entstehen konnte. Weiterlesen

Pressefreiheit und Polizeiarbeit: Diskussion über das Verhältnis von Polizei und Presse in Sachsen und Deutschland

Foto: Andreas Lamm

Das Verhältnis von Polizei und Medienschaffenden ist angespannt. Schauplatz der Konflikte sind vor allem Demonstrationen. Um eine Orientierung für beide Berufsgruppen zu schaffen, hat das Europäische Zentrum für Presse und Medienfreiheit (ECPMF) mit seinen Partnerorganisationen den Press Freedom Police Codex entwickelt. Weiterlesen