25.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Am 16. Oktober im Cineplex Leipzig: I Am Greta

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Greta Thunberg wurde für ihren Einsatz gegen die Klimakrise bereits mit dem Menschenrechtspreis von „Amnesty International“ sowie dem „Alternativen Nobelpreis“ ausgezeichnet. Die unglaubliche Geschichte der Klimaaktivistin ist nun in der Dokumentation I AM GRETA zu sehen.

    Cineplex Leipzig zeigt am Freitag, den 16.10., 16:45 Uhr die Dokumentation von Nathan Grossman zum Leben und Lebensziel der jungen Schwedin. I AM GRETA zeigt die Reise von Greta Thunberg, vom ersten Schulstreiktag über ihre Ozeanüberquerung bis hin zu großen Politikrunden.

    Im August 2018 startet Greta Thunberg, eine 15-jährige Schülerin in Schweden, ihren Schulstreik für das Klima. Ihre Frage an die Erwachsenen: „Wenn Sie sich nicht um meine Zukunft auf der Erde kümmern, warum sollte ich mich dann in der Schule um meine Zukunft kümmern?“ Innerhalb nur weniger Monate entwickelt sich ihr Streik zu einer globalen Bewegung.

    Greta, ein ruhiges Mädchen mit Asperger-Syndrom, wird eine weltberühmte Aktivistin und ein Vorbild für Millionen von Jugendlichen, Kindern aber auch Erwachsenen und der Ursprung für „Fridays for Future“.

    Das Team hinter I AM GRETA hat die junge Aktivistin von ihrem frühen Schulstreik in Stockholm bis zu massiven internationalen Protesten begleitet und ihre Mission dokumentiert, um der Welt die Dringlichkeit des Handelns buchstäblich vor Augen zu führen.

    Tickets: https://www.cineplex.de/film/i-am-greta/373575/leipzig/

    Von Fridays for Future beauftragte Studie: Deutschland ist in der Lage, bis 2035 CO2-neutral zu sein

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige