5.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Free Lunch Society – Kinofilm zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen

Mehr zum Thema

Mehr

    Free Lunch Society befasst sich als erster Kinofilm mit dem Thema Bedingungsloses Grundeinkommen. Deutschlands Mittelschicht schrumpft, immer mehr Rentner müssen arbeiten, um ihre Existenz zu sichern, die Automatisierung und Digitalisierung von Jobs nehmen zu. Diese Trends halten seit Jahren an und fordern neue Gesellschafts- und Arbeitsmarktkonzepte. Die Politik war bis dato nicht in der Lage, effektive Gegenmaßnahmen anzubieten. Deswegen erstaunt es nicht weiter, dass die Idee vom Bedingungslosen Grundeinkommen immer häufiger ernsthaft diskutiert wird, statt als Hirngespinst von Illusionisten abgetan zu werden.

    In Kooperation mit Reflecta und Mein Grundeinkommen präsentiert OVALmedia deutschlandweit den ersten Kinofilm über das Bedingungslose Grundeinkommen. Der aufwendig produzierte Dokumentarfilm fasst den aktuellen Stand der Diskussion zusammen, die v. a. in diesem Jahr in vielen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lagern geführt wurde.

    In Leipzig ist der Film zu sehen im Cineding, Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig.
    Termine: 22.-24.03. um 22:00 Uhr / 26.-28.03. um 20:00 Uhr / 30.03. um 22:00 Uhr

    Der Film entstand mit Unterstützung von arte, Film Fonds Wien, Film Institut, FISA, Film und Medien Stiftung NRW, ORF und ZDF. Die deutschlandweite Veranstaltung freut sich über Partner wie Samsonido und die Triodos Bank.

    Weitere Informationen  

    http://www.freelunchsociety.net

    http://www.reflecta.org/free-lunch-society-und-grundeinkommensverlosung

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ