15 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Nach Polen nun auch Schwaben und bald Berlin: Großplakat wirbt in Stuttgart für die Invest-Region Leipzig

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Lutz Thielemann, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Region Leipzig GmbH (WRL), die im Sommer 2013 ihre Arbeit aufnahm, nimmt seine Aufgabe ernst: Leipzig, die IHK und die beiden Landkreise haben ihn beauftragt, für den Wirtschaftsstandort zu werben. Also wirbt er. Mit allen Mitteln, die Aufmerksamkeit erzeugen. Nach Mega-Plakaten in Polen erfreuen jetzt auch Großplakate die Schwaben. Sie werden zum Investieren in und um Leipzig eingeladen.

    Nach der jüngsten Installation des 350-Quadratmeter-Riesenposters zur Fachkräfteansprache der Wirtschaftsförderung Region Leipzig GmbH an der polnischen Autobahn 2, die zu hohen Zugriffen auf die Stellenbörse www.work-leipzig.de führte, erfolgte nun im Juni 2014 mit einer enormen Flächendimension von 400 Quadratmetern eine weitere Großplakatierung an der vierspurigen Bundesstraße B10 Richtung Stuttgart am Rhenania-Gebäude, meldet die WRL.

    „Entlang dieser hochfrequentierten Haupteinfahrtsstraße von Ulm, Göppingen, Esslingen über Bad Cannstatt in Richtung Stuttgart-Zentrum werben wir mit der Botschaft ?INVEST REGION LEIPZIG – Fachkräfte. Flächen. Förderung?, um die Investorenansprache weiter aktiv voranzutreiben“, erklärt Lutz Thielemann. Täglich nutzen zwischen 60.000 und 80.000 Fahrzeuge – oft im Stop-and-go-Verkehr – die Baden Württemberger „Stadtautobahn“, welche die wichtigste Verbindung zwischen den Autobahnen 8 und 81 sowie dem Zentrum der Landeshauptstadt darstellt.

    „Gerade Baden-Württemberg mit einer enormen Dichte an mittelständischen Unternehmen und zahlreichen Weltmarktführern ist für uns eine wichtige Region, um Unternehmen auf Investitionschancen in Westsachsen aufmerksam zu machen. Dabei geht es uns nie um Umsiedlungen, sondern immer um Erweiterungsinvestitionen, für die wir mit unserem Mix aus erschlossenen Industrieflächen, qualifizierten Fachkräften, moderner Infrastruktur und attraktiver Investitionsförderung beste Bedingungen in der Region Leipzig bieten“, ergänzt Lutz Thielemann, der sich durch den Abdruck der Webadresse www.invest-region-leipzig.de zudem starke Zugriffe auf die neue Website Wirtschaftsförderung Region Leipzig erhofft.

    Auch in Berlin – direkt am Alexanderplatz und an der Budapester Straße – wurden zwei Riesenposter montiert. Neben der direkten Ansprache von potenziellen Unternehmern, die eine Expansion planen, kommt in der Hauptstadt auch erneut die Kampagne www.work-in-leipzig.de zum Einsatz, um Heimkehrer und Absolventen für die Region zu gewinnen.

    www.invest-region-leipzig.de

    www.work-in-leipzig.de

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige