Artikel aus der Rubrik Wirtschaft

VNG-Bilanz 2011: 211 Millionen Verlust – aber eigentlich ein idealer Partner der „Energiewende“

Die Verbundnetz Gas AG (VNG) ist das große Flaggschiff der Wirtschaft in Leipzig. 6,3 Milliarden Euro Umsatz hatte der Energiehändler 2010 zu verzeichnen. Jahrelang hat VNG auch hübsche Gewinne erwirtschaftet. Umso heftiger die Nachricht, die Zeitungen und Wirtschaftsmagazine im Herbst in die Welt tuteten: VNG mache 2011 satte 350 Millionen Euro Verlust. Ganz so heftig kam es nicht. 211 sind's am Ende. Und die Amerikaner sind schuld. Weiterlesen

Leiharbeit schießt ins Kraut: DGB und Linke kritisieren Leipziger Urteil

Auch einen Tag nach dem Urteil zu den Leiharbeitern im Leipziger BMW-Werk wird immer noch heftig über das Thema diskutiert. Besonders bei der IG Metall regt sich Widerstand und kommt Kritik auf am Urteil des Leipziger Arbeitsgerichts. Zwar wollen sich Betriebsrat und Werksleitung weiter an einen Tisch setzen, doch bei den Gewerkschaften und bei linken Politikern brodelt es offenbar. Weiterlesen

Urteil zur Zeitarbeit: SPD-Fraktion hält die Forderung des Betriebsrates im BMW Werk Leipzig für berechtigt

Kaum ist das Urteil des Leipziger Arbeitsgerichtes gefällt, schon melden sich die ersten Politiker zu Wort. Die sehen sich nun nämlich gefordert, wie Stefan Brangs, Parlamentarischer Geschäftsführer und arbeitsmarktpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zum Streit um den Einsatz von rund 1.100 Leiharbeitern im Leipziger BMW-Werk.

Weiterlesen

Linke-Stadtrat zur Kritik des Kreistages Leipzig am neuen MDV-Tarifmodell: Das geht in die falsche Richtung

Dass auch 2012 die Preise im MDR-Tarifverbund kräftig steigen, hat der Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) zwar schon im Dezember bekannt gegeben, aber die Nachricht hat erst vor Kurzem auch die politischen Gremien im Landkreis Leipzig erreicht. Die müssen ja zustimmen. Der Kreistag des Landkreises Leipzig gibt sich entsetzt. Aber warum nur, fragt Jens Herrmann, verkehrspolitischer Sprecher der Linken in Leipzig. Weiterlesen

Wassersportmesse Leipzig: Am Donnerstag startet die vierte Beach & Boat

Vom 16. bis 19. Februar findet die Beach & Boat in der Messehalle 4 statt. 140 Aussteller und ein umfangreiches Rahmenprogramm informieren zu Produkten, Freizeitmöglichkeiten und aktuellen Trends im Wassersportsegment. Daneben gibt es im diesjährigen Schwerpunktthema Wassertourismus, das so gut zum Leipziger Neuseenland passt, eine Vielfalt von Freizeitangeboten rund ums Wasser. Weiterlesen

Bewerbung zur Elektromobilität: Mit dem E-Auto auf der A9 von Leipzig nach München

Mit dem Schaufenster "Elektromobilität verbindet Bayern und Sachsen" bewerben sich Bayern und Sachsen gemeinsam bei einer Ausschreibung des Bundes. Im Fokus steht die hochfrequentierte Verbindungsachse entlang der A 9 von München über Ingolstadt, Nürnberg, Bayreuth und Hof bis Leipzig. Und natürlich die hochaktuelle Frage: Wie kommt man mit dem E-Auto von der Pleiße an die Isar? Weiterlesen

Am 14. ist mal wieder Valentinstag: Was bei der Suche nach der neuen Liebe im Internet zu beachten ist

Jedes Jahr im Februar nutzt die Blumen- und Süßwarenindustrie den Valentinstag, um ganz große Geschütze aufzufahren und Reibach mit langstieligen Rosen, bunten Blumensträußen oder Pralinen in Herzform zu machen. Diesen zuckersüßen Dekorausch der Einzelhändler müssen hierzulande nicht nur die Männer überstehen, sondern auch alle einsamen Herzen. Weiterlesen

LVB-Aufsichtsrat: Jens Herrmann zum neuen Stellvertreter des Vorsitzenden gewählt

Der Aufsichtsrat der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH hat auf seiner Sitzung am Donnerstag, 9. Februar, nicht nur beschlossen, die Pensionszahlungen für den ehemaligen LVB-Geschäftsführer Wilhelm Georg Hanss zu vierteln. Sie hat auch einen neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Nachfolger des am 30. Januar zurückgetretenen Manfred Tigges wurde der 45-jährige Jens Herrmann. Weiterlesen

Eine Studie zur Leipziger Innenstadt: Eine kompakte Kernstadt als modernes Entertainment-Center

170 Millionen Euro haben die Deka Immobilien und ECE in den alten Kauftempel Saalepark investiert, um daraus einen Shopping-Erlebnis-Park namens Nova Eventis zu machen. Eine Art Entertainment-Center, das die Käufer aus Dörfern und Städten zum Kauf-Erlebnis anlocken soll. Dabei sind Orte wie die Leipziger City die eigentlichen modernen Entertainment-Center, stellt Prof. Dr. Rolf Monheim fest. Weiterlesen

Die Wohlfühlmesse: Haus-Garten-Freizeit geht am Samstag auf der Leipziger Messe an den Start

Wenn es eine Messe gibt, die man "typisch deutsch" nennen darf, dann ist es die Haus-Garten-Freizeit. Wenige Ausstellungen spiegeln die deutsche Seele besser wider als diese Verbraucherschau. Neun Bereiche rund um die Themen Garten, Mode, Hobby bis zu Heimtieren sollen die Leipziger Messe vom 11. bis 19. Februar in ein großes Einkaufszentrum verwandeln. Weiterlesen