1.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Viele neue Pools entstanden 2020 in Leipzig und Umgebung

Mehr zum Thema

Mehr

    In diesem Jahr sind so viele Pools neu gebaut worden, wie noch nie vorher im gleichen Zeitraum, was ein bisschen den Reisebeschränkungen in diesem Jahr geschuldet war. Ein eigener Pool ist gerade im Sommer etwas, was die Lebensqualität ungemein steigert und auch ein bisschen davon ablenkt, sich gerade nicht an den Hotelpool legen zu können.

    Es ist daher wenig verwunderlich, dass es viele Landsleute gibt, die sich in ihrem Garten oder auch im Haus einen eigenen Pool gönnen.

    Allerdings ist in Sachen Service und Hygiene dieser auch verpflichtend, wenn man nicht riskieren will, durch das Baden im eigenen Pool zu erkranken, denn Keime würden keine Sekunde warten, in das Becken einzuziehen, wenn man sie nur ließe. Sollten Sie sich für einen eigenen Pool entscheiden, werden Sie auch dafür sorgen müssen, dass dieser immer sauber bleibt. Das ist gar nicht so einfach und kann speziell für Neulinge eine große Herausforderung darstellen. Einige Tipps, die Ihnen dabei helfen sollen, die Sauberkeit im Pool lange Zeit zu gewährleisten.

    Chlor für eine zuverlässige Dauerdesinfektion

    Wenn es darum geht, Keimen den Kampf anzusagen, können Sie im Grunde genauso vorgehen, wie es auch die Schwimmbäder tun. In puncto Desinfektion gibt es mehrere Optionen, doch Chlor als Basis für eine Grunddesinfektion hat sich durchgesetzt. Chlortabletten Pool kosten nicht allzu viel und bieten eine zuverlässige Langzeitdesinfektion. Auf diese Weise schützen sie sich und ihre Familie vor Bakterien, Pilzen und Viren. Allerdings sollten Sie bei der Wahl von Mitteln mit Chlor darauf achten, dass diese möglichst rückstandsfrei und verträglich sind.

    Das vorherige Duschen ist aus hygienischer Sicht sinnvoll

    Bevor das Wasser betreten wird, ist eine gründliche Dusche aus hygienischer Sicht sinnvoll. Gerade jetzt, wo die Corona-Situation in Leipzig und vielen anderen größeren Städten in Deutschland nicht allzu erfreulich ist. Wir sollten daher alle erdenklichen Maßnahmen treffen, um auch im privaten Umfeld ein höchstmögliches Maß an Hygiene zu gewährleisten. Sie müssen dafür übrigens keineswegs in Ihrem Bad duschen, sondern können im Sommer auch eine Pooldusche unter freiem Himmel nutzen.

    Manche Verunreinigungen sollten direkt entfernt werden

    Foto: msyrandi / pixabay

    Es gibt viele Dinge, die einen Pool verunreinigen können. Unter anderem Blätter und Insekten sind tagtäglich vorprogrammiert. Natürlich müssen Sie nicht nach jedem herabfallenden Blatt oder Insekt Ausschau halten, dennoch ist es ratsam, wenn Sie sichtbare Verunreinigungen direkt entfernen. Allzu viel Arbeit ist das nicht und für einen sauberen Pool gehört etwas Handarbeit einfach dazu, denn bei gewissen Dingen hilft weder Chlor noch ein Filter. Das Insektenköchern ist bei Kindern übrigens ein sehr beliebter Job, damit können sie spielerisch ihren Teil zum „sauberen Pool“ geben.

    Regelmäßige Reinigung des Filters

    Im Grunde verfügt jeder Pool über eine Filteranlage, die dazu dient, die Sauberkeit zu gewährleisten. Damit das bestmöglich funktioniert, ist es jedoch wichtig, dass der Filter regelmäßig gereinigt wird. Wenn Sie das vernachlässigen sollten, müssen Sie nach einiger Zeit mit einer grünlichen Verfärbung des Wassers rechnen. Das ist nicht nur unschön, sondern auch aus hygienischer und gesundheitlicher Sicht unvorteilhaft.

    Kontrolle des pH-Werts garantiert eine gute Wasserqualität

    Nicht nur bei einem Gartenteich, sondern auch bei einem Pool sollte die Wasserqualität stimmen. Der beste Weg, um das zu gewährleisten, ist eine Kontrolle des pH-Werts. Mindestens einmal pro Woche sollte ein Teststreifen in den Pool gehalten werden, um den pH-Wert des Wassers zu überprüfen. Ziel ist, dass das Wasser weder alkalisch noch sauer ist. Der optimale pH-Wert liegt somit zwischen 7,0 und 7,4. Sollte das Wasser stark von diesem pH-Wert abweichen, sollten entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden. Gegebenenfalls bietet es sich sogar an, den Pool mit frischem Wasser zu füllen.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ