1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Operatives Abwehrzentrum: Flüchtiger Neonazi verhaftet

Mehr zum Thema

Mehr

    Gelungener Einstand für das "Operative Abwehrzentrum" (OAZ) der sächsischen Polizei. Bereits am vergangenen Dienstag konnten die Fahnder den Eilenburger Marcel S. (28) verhaften. Der Gewalttäter hatte eine Haftstrafe nicht angetreten.

    Zivilfahnder waren dem Neonazi auf die Schliche gekommen. Das Eilenburger Amtsgericht hatte S., der in der Vergangenheit mehrfach wegen rechtsmotivierter Gewaltdelikte aufgefallen war, zu einer längeren Haftstrafe verurteilt. Die Polizei feiert die Festnahme als Erfolg. Das OAZ soll künftig „im Sinne der Demokratie, der Toleranz und der Freiheit“ rechtsextremer und sonstiger politisch motivierter Kriminalität den Raum entziehen.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ