7.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Crystal unterm Beifahrersitz versteckt: Hilfskoch in Leipzig festgenommen

Mehr zum Thema

Mehr

    Weil er eine Sendung mit der Droge Crystal erhalten sollte, ist ein Hilfskoch am Sonntag, dem 20. Oktober 2013, in Leipzig festgenommen worden. Wie der Zoll mitteilt, war am gleichen Tag das Rauschgift in Oberfranken sichergestellt worden. Bei einer Autokontrolle auf dem Parkplatz Bärenholz der Autobahn 93 nahe Hof hatten Zöllner ein Kilo Crystal gefunden.

    Der 45-jährige Fahrer des Lieferwagens aus Tschechien war zuvor positiv auf Drogen getestet worden. Bei der anschließenden Intensivkontrolle des Wagens zeigte ein Drogenspürhund das Versteck unter dem Beifahrersitz an, wo sich zwei Tüten mit Crystal befanden. Die SOKO Crystal des Zollfahndungsamts München übernahm den Fall und nahm den Empfänger der Sendung in Leipzig fest.

    Es handelt sich um einen 50-jährigen Hilfskoch vietnamesischer Staatsangehörigkeit. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Beamten weitere Rauschgiftutensilien. Tags darauf erließ das Amtsgericht Hof gegen den Fahrer und den Hilfskoch Haftbefehl. Die Ermittlungen werden von der Staatsanwaltschaft Hof und der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift Nordbayern übernommen.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ