Mit Einstellung der neuen Geschäftsführerin Birgit Höppner-Böhme zum 1. August 2011, zuvor 10 Jahre als Geschäftsführerin für den Landesfrauenrat Sachsen e.V. tätig, ist der personelle Umbau der Freiwilligen-Agentur Leipzig vorerst abgeschlossen.

Begonnen hatte die Erneuerung mit der Umbesetzung der Vorstandsführung zum Anfang des Jahres sowie der Besetzung von drei ESF-geförderten Bürgerarbeitsplätzen beginnend zum 1. Juni 2011. Durch die Aktivierung von fünf weiteren Freiwilligen wird die Stadtteilarbeit intensiviert, speziell in Grünau und im Leipziger Osten.

Das zentrale Werkzeug der Freiwilligenvermittlung, die bislang genutzte Vereinsprojekte- und Freiwilligendatenbank, wurde bereits durch ein leistungsfähigeres System ersetzt. Ebenso wird der Internetauftritt noch benutzerfreundlicher gestaltet.

Strategisch neu ist die künftige pro-aktive Ausrichtung der Beratungstätigkeit für Freiwillige und gemeinnützige Vereine. Durch die Kürzung von Fördermitteln für Vereine, sowie den Wegfall des Zivildienstes werden zukünftig immer mehr engagierte Freiwillige benötigt. Die Freiwilligen-Agentur Leipzig ist gerüstet.

www.freiwilligen-agentur-leipzig.de

So können Sie die Berichterstattung der Leipziger Zeitung unterstützen:

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar