5.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Diäten und Ernährungsumstellung in Kombination mit viel Bewegung

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Sie versprechen immer alle eine relativ schnelle und unkomplizierte Gewichtsabnahme und gleichzeitig eine einfache Handhabung sowie einen leckeren Geschmack – sogenannte Abnehmshakes scheinen da inzwischen sogar einer der Trends in Bezug auf Diäten zu sein und führen sie auch zum gewünschten Erfolg?

    Abnehmshakes sind eher als Motivationshilfe zu betrachten

    Es kann eine optimale Lösung sein, sich für eine Kombination aus einer Ernährungsumstellung und dem Einsatz von Abnehmshakes zu entscheiden. In diesem Zusammenhang kann bei den Shakes eher von einer Motivationshilfe ausgegangen werden. Eine schnelle Gewichtsabnahme in den ersten Wochen hilft aber durchaus dabei, die Motivation auf einem hohen Level zu halten, aber unbedingt auch die Zielsetzung einer kompletten Ernährungsumstellung im Fokus zu behalten.

    Hier kann es helfen, sich erst einmal einen umfassenden Plan zu machen. In der Einstiegszeit ist es hilfreich, mit den Diät-Drinks alle Mahlzeiten zu ersetzen und damit die Ernährung auf null herunterzufahren. Jetzt ist Zeit, sich mit der zukünftigen Ernährung zu beschäftigen und eine Unterbrechung von ungesunden Gewohnheiten zu erreichen. Durch Ernährungspläne fällt es leichter, die Ziele dauerhaft zu erreichen.

    Was verbirgt sich eigentlich hinter der Formula-Diät

    Eigentlich wurde es ursprünglich einmal für die Medizin erdacht, denn wer sich ein wenig mit der Thematik beschäftigt, wird schnell feststellen, dass diese Shakes mit wenig Kalorien in erster Linie entwickelt wurden, um vor einer Operation schwer übergewichtigen Menschen beim Gewichtsverlust zu helfen. Es ging darum, diesen möglichst schonend innerhalb einer kurzen Zeit umsetzen zu können.

    Nach und nach wurde aus den sogenannten Formular-Diäten fast schon ein Trend, den auch immer mehr Menschen nutzen, die einfach gerne ein wenig Gewicht verlieren möchten. Hier gibt es unterschiedliche Formula-Diäten, die eingesetzt werden können. Teilweise erfolgt ein kompletter Ersatz der Mahlzeiten durch die Shakes. Es gibt aber auch Diät-Pläne, bei denen nur ein Teil der Mahlzeiten ersetzt wird.

    Grundsätzlich hat sich gezeigt, dass Shakes für einen Erfolg bei der Gewichtsabnahme eingesetzt werden können. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass innerhalb einer kurzen Zeit Gewichtsabnahmen von vier bis fünf Kilogramm keine Seltenheit sind. Da Formula-Diäten jedoch nur für einen bestimmten Zeitraum empfohlen werden, ist die Gewichtsabnahme damit auch begrenzt.

    Das Ziel der geplanten Diät nicht aus den Augen verlieren

    Im Rahmen der nationalen Verzehrstudie II  wurde unter anderem gefragt, warum eine Diät in Angriff genommen wird. Hier haben 5 % der Teilnehmer klar gesagt, dass sie eine Gewichtsabnahme anstreben. Mit einer Diät wird oft jedoch nur ein kurzzeitiger Erfolg erzielt. Viele Programme sind darauf ausgerichtet, eine schnelle Gewichtsabnahme in den Fokus zu stellen. Sobald dann jedoch in alte Ernährungsweisen zurückgefunden wurde, erfolgt eine schnelle Gewichtszunahme, die teilweise noch über das einstige Ursprungsgewicht hinausgeht.

    Wer sich dafür entscheidet, etwas für sein Wohlfühlgewicht zu tun und eine gewisse Abnahme anstrebt, benötigt daher das passende Mindset. So wird immer wieder darauf verwiesen, dass ein gesunder Körper eine wichtige Grundlage für einen gesunden Geist darstellt. Für eine dauerhafte Gewichtsabnahme ist es wichtig, eine Ernährungsumstellung in Kombination mit Bewegung in den Fokus zu stellen.

    Es muss kein Hochleistungssport sein, ein bisschen Radeln ist absolut okay. Foto: M. Richter via pixabay

    Die Grundlagen der ausgewogenen Ernährung

    Eine ausgewogene und gesunde Ernährung muss nicht heißen, dass es keine abwechslungsreichen Mahlzeiten mehr gibt. Wichtig ist es, ein Kaloriendefizit zwischen 300 bis hin zu 500 Kalorien in die Planung einzubauen. Durch die ausgewogene Ernährung wird allerdings sichergestellt, dass es nicht zu einem Defizit an Nährstoffen kommt. Hier hilft es, einige Tipps zu berücksichtigen, die bei der Zusammenstellung der Pläne helfen können:

    Vielfältige Lebensmittel nutzen

    Es ist besonders hilfreich, sich aus der ganzen Vielfalt der Lebensmittel zu bedienen. Dazu gehört es, sowohl pflanzliche als auch tierische Lebensmittel zu berücksichtigen, wobei die pflanzlichen Lebensmittel überwiegen sollten, da diese einen hohen Gehalt an Ballaststoffen haben und auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind.

    1.     Fokus auf dem Frühstück

    Gerade der Start in den Tag spielt beim weiteren Verlauf eine wichtige Rolle. Ein gesundes und ausgewogenes Frühstück hilft dabei, nicht so schnell wieder Hunger zu haben, dafür aber mit jeder Menge Energie zu starten.

    1.     Obst und Gemüse umfassend einbauen

    Um sich gesund zu ernähren ist es wichtig, pro Tag drei Portionen an Gemüse einzubauen und zusätzlich dazu auch mindestens zwei Portionen Obst zu essen. Neben dem sättigenden Effekt sind es vorwiegend die Vitamine und Nährstoffe, die wichtig sind. Zudem eignen sie sich hervorragend als Zwischenmahlzeiten, um gegen Heißhunger vorgehen zu können. Ebenfalls praktisch sind hier Nüsse und Körner. Es ist allerdings zu beachten, dass diese auch einen hohen Kaloriengehalt haben.

    Erfolgreich abnehmen mit einem umfassenden Plan

    Unabhängig davon, ob die Gewichtsabnahme mit oder ohne Abnehmshakes eingeleitet wird, ist es wichtig, einen guten Plan zu haben, der sich auch in den Alltag integrieren lässt. Dabei sollte der Fokus nicht auf dem Verzicht liegen, sondern auf einer ausgewogenen Ernährung.

     

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige