5.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Gleisbau in der Delitzscher Straße ab 11. Juni: Erhebliche Einschränkungen für Kfz-, Bus- und Straßenbahnverkehr

Mehr zum Thema

Mehr

    Ab Montag, 11. Juni, bis zum 28. Juli werden Gleisbauarbeiten in der Delitzscher Straße zwischen Buchenwaldstraße und Messe-Allee durchgeführt. Das teilen die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) mit. Bei der Instandhaltungsmaßnahme müssen knapp 20 Jahre alte Gleise komplett erneuert werden. Dazu werden auch Nacht- und Sonntagsarbeiten notwendig sein.

    An der Kreuzung Delitzscher Straße/Südtangente werden zudem Arbeiten am Asphalt im Gleisbereich durchgeführt. Die stark befahrene Strecke hat besonders im Haltestellenbereich einen hohen Verschleiß. Täglich fahren dort etwa 200 Straßenbahnen und zudem bei größeren Publikumsmessen bis zu 62 Sonderlinien entlang.

    Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Vom 11. Juni bis 1. Juli ist die Delitzscher Straße stadtauswärts und vom 2. Juli bis 28. Juli stadteinwärts zwischen Buchenwaldstraße und Messe-Allee gesperrt. Folgende Einschränkungen für den Kraftfahrzeug-, Straßenbahn- und Busverkehr werden notwendig.

    Für den Kraftfahrzeugverkehr ist während der Bauarbeiten in der Delitzscher Straße vom 11. Juni, ab 5:00 Uhr bis 1. Juli stadtauswärts eine weiträumige Umleitung über die Essener Straße, Bundesstraße 2 und Messeallee notwendig. Stadteinwärts kann der Verkehr durch die Delitzscher Straße fahren. Der über die Südtangente kommende Kraftfahrzeugverkehr kann in Richtung Messe-Allee mit Umleitung über die Bahnhofsstraße fahren. An der Kreuzung Delitzscher Straße/Südtangente ist das Rechtsabbiegen in Richtung Essener Straße möglich. Für den Anliegerverkehr ist die Ausfahrt aus der Dachauer Straße bis 30. Juni gesperrt.

    Im zweiten Bauabschnitt, vom 2. Juli bis 28. Juli, ist für den Kraftfahrzeugverkehr eine weiträumige Umleitung stadteinwärts über die Messeallee, Bundesstraße 2 und Essener Straße notwendig.

    Stadtauswärts kann der Verkehr in dieser Zeit zwischen Buchenwaldstraße und Messe-Allee an der Baustelle vorbei fahren. Der über die Südtangente kommende Kraftfahrzeugverkehr kann weiterhin in Richtung Messe-Allee mit Umleitung über die Bahnhofsstraße fahren. Die Kreuzung Delitzscher Straße/Südtangente ist in dieser Zeit gesperrt.

    Die Haltestelle Dachauer Straße der Straßenbahnlinie 16 kann während der Bauzeit nicht bedient werden. Vom 18. Juni bis zum 15. Juli verkehrt die Straßenbahnlinie 16 zwischen Buchenwald-straße und Messe-Allee eingleisig durch den Baubereich. Wegen Weicheneinbau für den eingleisigen Betrieb ist an den Sonntagen, 17. Juni und 1. Juli und an den Wochenenden vom 13. Juli ab 18 Uhr bis 15. Juli und vom 21. Juli bis 22. Juli eine Sperrung für die Straßenbahn notwendig. Die Linie 16 verkehrt an diesen Tagen im Nordabschnitt verkürzt bis bzw. ab Schleife Eutritzsch, Krankenhaus. Ersatzbusse fahren an diesen Tagen zwischen Eutritzsch, Krankenhaus und Messegelände. Dabei werden die Ersatzhaltestellen Klinikum St. Georg; Dachauer Straße; Martinshöhe; Wiederitzsch, Schule; Wiederitzsch-Mitte; Georg-Herwegh-Straße; Messeverwaltung und Messegelände bedient.

    Die Buslinie 87 fährt in der Bauzeit zwischen den Haltestellen Bahnhof Wiederitzsch und Wiederitzsch, Bürgeramt über Bahnhofstraße. Dabei bedient der Bus die Ersatzhaltestelle Martinshöhe in der Bahnhofstraße sowie die Haltestellen Wiederitzsch, Schule und die Ersatzhaltestelle Wiederitzsch-Mitte. Die Haltestelle Dachauer Straße kann in beiden Richtungen nicht bedient werden. An der Haltestelle Wiederitzsch-Mitte wird dabei ein Umstieg von der Buslinie 87 zur Straßenbahnlinie 16 ermöglicht.

    Der Nachtbus N5 fährt vom 12. Juni bis 2. Juli zwischen den Haltestellen Delitzscher/Essener Straße und Wiederitzsch, Bürgeramt mit Umleitung. Die Haltestellen Delitzscher/Essener Straße; Hornbach Baumarkt; Klinikum St. Georg und Dachauer Straße können dabei nicht bedient werden.

    www.lvb.de

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ