1.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Umleitungsende am Tröndlinring: Linien 8 und 15 verkehren ab Montag wieder bis und ab Angerbrücke

Mehr zum Thema

Mehr

    Seit 21. Juli ist die Lützner Straße für sechs Wochen bis zum 2. September für die Straßenbahnlinien 8 und 15 gesperrt. Nach der Sperrung des Tröndlinringes, also ab Montag, 6. August, verkehren die Straßenbahnlinien 8 und 15 zwar weiterhin verkürzt. Sie bedienen dann aber wieder die Haltestelle Angerbrücke, Straßenbahnhof.

    Die Linien 8 und 15 fahren bis zum 2. September weiterhin zwischen den Haltestellen Sportforum bzw. Angerbrücke, Straßenbahnhof und Miltitz alle 5 Minuten Ersatzbusse über Zschochersche Straße, Karl-Heine-Straße, Saalfelder Straße zum Bushof Lindenau, wieder zurück und weiter über Spinnereistraße, Saarländer Straße und Lützner Straße.

    Alle Umleitungen für die Buslinien 62 und 80 sowie für den Kfz-Verkehr bleiben bis zum Ende der Sperrung weiterhin bestehen.

    www.lvb.de

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ