12.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Erneut Buntmetalldiebe am Bahnhof Neukieritzsch erwischt

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Gestern Mittag gegen 14 Uhr nahm die Bundespolizei Leipzig erneut drei Metalldiebe in der Nähe des Bahnhof Neukieritzsch fest. Die polizeibekannten Rumänen (33,33, 28) hatten zuvor Buntmetall auf einer Bahnbaustelle in Neukieritzsch entwendet.

    Im Auto fanden die Bundespolizisten zudem diverses Werkzeug. Die Bundespolizei Leipzig hat Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Diebstahls, Bandendiebstahl und Sachbeschädigung eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige