3.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 11. Oktober 2021

Immer mehr Tierversuche im sächsischen Hochschulbetrieb – Schluss damit

2014 wurden an sächsischen Forschungseinrichtungen, Hochschulen und hochschulnahen Forschungseinrichtungen 85.506 Tiere für Versuche eingesetzt. Bis 2019 ist die Zahl auf 116.088 Tierversuche angestiegen (Drucksache 7/7591).

Alt-Lindenau: Spielplatz Palmengarten wird neu gestaltet

Die Arbeiten zur Erneuerung des Spielplatzes im Palmengarten haben begonnen. Der Spielplatz mit seinen unverwechselbaren Spielgeräten, wie dem Betonelefanten und den Stahlrohrspielgeräten, wurde seit den 1990er Jahren nicht mehr erneuert und ist nach heutigem Standard sanierungsbedürftig.

2. Polizeibericht 11. Oktober: Transporter unterschlagen, Verpuffung in Mehrfamilienhaus, Einbruch in Firma

Über das Wochenende wurde versucht, in zwei ansässige Firmen eines Bürokomplexes einzubrechen+++Heute Morgen gab es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus eine Verpuffung, bei der der 34-jährige Mieter verletzt wurde+++Mittels roter Farbe wurden über das Wochenende die Hauswand, eine Zugangstür und die zwei umliegenden Fenster einer Firma beschmiert.

Ernste Zeiten bei der PARTEI Leipzig: „Zum Saufen fanden sich immer genug, seit es Arbeit gibt, sitze ich alleine“

Marcus Weiss ist raus. Und dennoch noch drin. Raus ist er aus der Partei Die PARTEI, drin ist er noch immer im Leipziger Stadtrat. Sein Mandat wird er, versteht man die nicht immer eindeutigen Antworten des am 7. Oktober 2021 aus der PARTEI Ausgetretenen richtig, behalten, nur mit seiner bisherigen politischen Heimat ist Weiss deutlich über Kreuz. Ob er in der Fraktion der Linken bleibt, scheint für ihn logisch, beantwortet hat er bislang diese Frage noch nicht. Dafür gibt es ein Abschied im Zorn, wo sonst eher der Humor zu Hause ist.

Montag, der 11. Oktober 2021: Corona-Tests zum Bezahlen, Ampel-Gespräche und ein neuer CDU-Parteivorstand

Ab heute endet das Angebot für die kostenlosen Bürgertests. Wer zukünftig ein negatives Ergebnis vorlegen muss, sei es für Restaurant- oder Veranstaltungsbesuche, in der Universität oder im Hotel, muss die Kosten für den notwendigen Test selbst tragen. Außerdem: Die Spitzen von SPD, Bündnis 90 / Die Grünen und FDP starteten heute Morgen einen „Gesprächs-Powertag“ und auch die CDU hat noch viel Redebedarf. Die LZ fasst zusammen, was am Montag, dem 11. Oktober 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Studie zu institutionellem Rassismus startet: „Wichtig ist, dass man es jetzt macht“

Wie weit ist Rassismus in staatlichen Institutionen verbreitet – und was kann dagegen getan werden? Ein neues Forschungsprojekt, an dem sich auch Angehörige der Universität Leipzig federführend beteiligen, soll diese Fragen klären. Gegenüber der LZ verrät Prof. Dr. Gert Pickel, einer der Verantwortlichen, mit welcher Haltung er an das sensible Thema herangeht – und wo er Chancen und Fallstricke bei dem Forschungsvorhaben sieht.

Markkleeberg erneuert Titel als Fairtrade Stadt

Seit mittlerweile sechs Jahren trägt die Stadt Markkleeberg den Titel Fairtrade Stadt. Auch in diesem Jahr konnte der Titel verteidigt werden. „Wir dürfen uns damit für weitere zwei Jahre Fairtrade Stadt nennen“, sagt Susann Eube, Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte der Stadt, die zugleich in der lokalen Steuerungsgruppe Fairtrade mitarbeitet.

Erneut Buntmetalldiebe am Bahnhof Neukieritzsch erwischt

Gestern Mittag gegen 14 Uhr nahm die Bundespolizei Leipzig erneut drei Metalldiebe in der Nähe des Bahnhof Neukieritzsch fest. Die polizeibekannten Rumänen (33,33, 28) hatten zuvor Buntmetall auf einer Bahnbaustelle in Neukieritzsch entwendet.

Plauener Innenstadt wird für Wohnmobiltouristen attraktiver – Landesdirektion Sachsen fördert Stellplatz und Toilettenanlage

Die Landesdirektion Sachsen hat der Stadt Plauen im Vogtland Fördermittel in Höhe von rund 435.000 Euro bewilligt. Diese sind für den Bau eines Wohnmobilstellplatzes für 12 Wohnmobile und die Errichtung einer Toilettenanlage vorgesehen.

Produkte aus der Region bestellen und abholen: 4. Leipziger Marktschwärmerei eröffnet in Gohlis

Unsere Einkaufswelt verändert sich. Stück für Stück. Nicht nur Bio-Läden erobern die Stadt und Frischemärkte ziehen immer mehr Käufer an. Es gibt auch immer mehr Initiativen, die die regionale und landwirtschaftliche Produktion direkt vor der Stadt mit Abholmöglichkeiten in der Stadt verknüpfen. So wie die Marktschwärmer, die jetzt ihre vierte Auslieferungsstelle in Gohlis eröffnen

Mehr Schein als Sein: Wenn die Seele krank ist

Es gibt Krankheiten, bei denen weiß man gar nicht so genau wo es weh tut und trotzdem tut es weh: Traurigkeit, Ängste oder Kummer - solche Gefühle können so groß in einem werden, dass man sich schlapp und krank wie bei einer Influenza fühlt. Man sagt dann, dass die Seele krank geworden ist.

Saisonschluss im Kanupark Markkleeberg

Die 15. Saison im Kanupark am Markkleeberger See ist beendet. Am zweiten Oktober-Wochenende tobten sich noch einmal die Freizeitsportler beim Rafting und Kajak im Wildwasser aus. Der Start für die Saison 2022 ist für den 7. Mai geplant.

Städtebau: Unterstützung für 113 Orte in Sachsen

113 Städte und Gemeinden in Sachsen erhalten in Kürze erfreuliche Nachrichten von der Sächsischen Aufbaubank. Mit insgesamt 152 Millionen Euro unterstützen Bund und Land sie im Rahmen der Städtebauförderung.

Mobilität der Zukunft – Freistaat Sachsen bei ITS Weltkongress 2021 in Hamburg vertreten

Vom 11. bis 15. Oktober 2021 findet in Hamburg der 27. ITS Weltkongress unter dem Motto „Experience Future Mobility Now!“ statt. Der Kongress bringt internationale Fachexpertinnen und Fachexperten aus dem öffentlichen und privaten Sektor zusammen, um sich zu den neuesten Entwicklungen, Produkten, Dienstleistungen und Praxisbeispielen rund um Smart Mobility auszutauschen.

„Wind und Wetter“- Draußen-Gesprächsgruppe für junge Menschen U 35

Persönlicher Kontakt, Natur und Bewegung. Darum soll es in der Draußen-Gesprächsgruppe für Menschen zwischen 18 und 35 Jahren gehen. Die Gruppe trifft sich erstmals am 15. Oktober von 10:00 bis 11:30 Uhr im Volkspark Kleinzschocher.

Leipzig-Premiere am 14. Oktober in der Diskothek des Schauspiel Leipzig: White Passing

Ihmchen hat einen geschärften Blick für die Scheinheiligkeiten in ihrem Freundeskreis – warum das so ist? Sie steht eben nur mit einem Bein in der deutschen Mehrheitsgesellschaft. Mit dem anderen steht sie auf der Badstraße im Wedding, wo sie zeitweise bei ihrem algerischen Vater aufgewachsen ist.

Taborkirche Kleinzschocher – Konzerte mit Musik von Bach und Händel

Am Freitag, dem 15. Oktober 2021, wird zu zwei Konzerten – 15 Uhr (für Kinder) und 19 Uhr – in die Taborkirche Kleinzschocher, Windorfer Str. 49, eingeladen. Als Solist an der Orgel ist jeweils Matthias Eisenberg zu hören.

Neues aus Markkleeberg: Einladung zum Herbstspaziergang durch die Neue Harth

Der nächste Herbstspaziergang durch die Neue Harth mit Revierförster Oliver Hering findet am Sonnabend, 16. Oktober 2021, statt. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Schranke auf dem Waldparkplatz am Ende der Koburger Straße.

Erste Studie zur Medienkompetenz in Sachsen: Mal wieder was gefragt mit Medien drin

Am heutigen Montag, 11. Oktober, veröffentlicht die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung (SLpB) ihre Studie „Medienkompetenz in Sachsen. Auf dem Weg zur digitalen Gesellschaft“. Als Fazit bescheinigt sie den Sachsen: „Rund ein Drittel der Sachsen verfügen nur über ein geringes Wissen über Medien.“

Coronavirus Landkreis Leipzig: 15.777 bestätigte Fälle (Stand 11. Oktober 2021)

Seit Anfang März 2020 wurden 15.777 (+ 80 zum Freitag) Infektionen im Kreisgebiet über PCR-Tests nachgewiesen. Derzeit befinden sich 928 Personen in Quarantäne, darunter 542 infizierte Personen.

Aktuell auf LZ