1.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Regionalbahn in Sellerhausen beworfen – Bundespolizei sucht Zeugen

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Am Sonnabend (9.10.2021) bewarfen gegen 18 Uhr unbekannte Personen in Sellerhausen eine Regionalbahn. Dabei wurde eine Scheibe zerstört. Reisende wurden nicht verletzt. Die Regionalbahn hatte gerade den Haltepunkt Leipzig- Sellerhausen in Richtung Hauptbahnhof verlassen, als sie vermutlich mit Steinen beworfen wurde.

    Einige Fahrgäste hatten dabei zwei Personen wahrgenommen, konnten diese aber nicht weiter beschreiben.

    Die Bundespolizei Leipzig hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und sucht nun Zeugen, die am Haltepunkt oder in der Nähe Personen gesehen haben und diese eventuell beschreiben können beziehungsweise erkannt haben.

    Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Leipzig unter 0341/ 99799 – 0 entgegen.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige