2.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Marathonanmeldung auf der Zielgeraden

Mehr zum Thema

Mehr

    Am kommenden Sonntag, dem 3. April 2016, endet um 23:59 Uhr die offizielle Anmeldefrist für den 40. LEIPZIG MARATHON, der am 24. April stattfindet. Wer sich nach diesem offiziellen Meldeschluss für eine Teilnahme auf einer der angebotenen Strecken entscheidet, kann noch nachmelden – sowohl online als auch im Meldebüro vor Ort. Dann sind jedoch etwas höhere Organisationsbeiträge zu entrichten.

    Außerdem können Nachmelder aus organisatorischen Gründen beispielsweise keine personalisierten Startnummern erhalten. Darüber hinaus steht die Nachmeldung unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit von Startplätzen, da bei einigen Strecken eine Kapazitätsgrenze besteht.

    Die Veranstalter empfehlen daher eine Anmeldung vor Meldeschluss, am besten über die offizielle Veranstaltungswebsite www.leipzigmarathon.de

    Die angebotenen Strecken und Teilnehmerbeiträge im Überblick:

    Marathon: 50,- € (bei Nachmeldung: 60,- €)
    Marathon-Staffel: 70,- € (80,- €)
    Halbmarathon: 35,- € (45,- €)
    Inline-Halbmarathon (auch Handbike/Rollstuhl): 30,- € (40,- €)
    10 km Lauf: 15,- € (25,- €)
    4 km Lauf/Walken: 11,- € (13,- €)

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ