26.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Chemie verkauft mehr als 1250 Dauerkarten innerhalb von 48 Stunden

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Vorfreude und Euphorie der Chemie-Fans auf die kommende Regionalligasaison 2021/sind schier grenzenlos. Nicht einmal 48 Stunden vergingen seit Verkaufsstart, da sind bereits 1250 Dauerkarten über die virtuelle Ladentheke gewandert.

    Frank Kühne, Vorstandsvorsitzender der BSG, ist begeistert: „Dass die Fans in weniger als zwei Tagen so viele Dauerkarten gekauft haben, ist mit Worten eigentlich gar nicht zu beschreiben und macht mich einfach nur stolz. Wir konnten uns in all den Jahren immer auf unseren Anhang verlassen, und das ist auch diesmal wieder so. Diese Zahlen zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, und geben uns Kraft für die bevorstehenden Aufgaben. Der Wahnsinn mit Chemie – im positiven Sinne – geht weiter!“

    Verkauf

    Die Dauerkarten gibt es im Online-Ticketshop: tickets.chemie-leipzig.de

    Faire Preise, keine Preiserhöhung

    Trotz pandemiebedingter Einbußen entsprechen die Preise denen der Vorsaison. Damit bedanken wir uns bei den Fans für die fantastische Unterstützung in dieser schwierigen Zeit. Die günstigste Dauerkarte (Stehplatz ermäßigt) gibt es schon für 115 Euro, das entspricht 6 Euro pro Heimspiel. Auch in allen anderen Kategorien bieten wir faire Preise an.

    Sammlermotive

    Besonderheit: In diesem Jahr erhält jeder Bereich im Alfred-Kunze-Sportpark sein eigenes Dauerkarten-Design. Mit Liebe zur Tradition und Geschichte der BSG Chemie Leipzig haben wir für die Fans echte Sammlerstücke gestaltet.

    Faires Vergabeverfahren bei begrenzter Kapazität

    Wir gehen davon aus, dass alle DauerkarteninhaberInnen sämtliche Heimspiele besuchen können werden. Im Falle einer Zuschauerbegrenzung ermöglicht ein neues Vergabeverfahren allen DauerkarteninhaberInnen die gleiche Chance auf den Spielbesuch. Wer nicht dabei sein darf, kann sein Geld zurückerhalten.

    Wird es Tagestickets geben?

    Das hoffen wir, bleiben aber in der Abhängigkeit von Verordnungen der Behörden. Die sicherste Möglichkeit, alle vor Zuschauern stattfindenden Spiele der Saison 2021/22 sehen zu können, ist deshalb die Dauerkarte.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige