13.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Sanierung der Eula-Brücke zwischen Kesselshain und Eula

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Die Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Eula, die die Ortslage Kesselshain mit dem verlängerten Kesselshainer Weg in unserem Ortsteil Eula verbindet, wird ab Montag, dem 27. April im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (LASuV) umfassend saniert. Dafür muss die Holzbrücke voll gesperrt werden.

    Für eine sichere Umleitung des Fuß- und Radverkehrs zwischen den beiden Ortsteilen wird ein provisorischer Geh- und Radweg auf einer Spur der B95 eingerichtet. Dafür erfolgt in Richtung Espenhain die Reduzierung des motorisierten Verkehrs auf eine Fahrspur. Der Zugang zur Unterführung unter der B95 hindurch in Richtung des Sportobjektes Kesselshain bleibt während der gesamten Bauzeit erreichbar.

    Die Sanierung der Eula-Brücke soll planmäßig bis Freitag, den 19. Juni abgeschlossen sein.

    Die neue Leipziger Zeitung Nr. 78: Wie Corona auch das Leben der Leipziger verändert hat

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige