14.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Stipendium für Schulbesuch im Ausland: 25 Schüler können auf Bildungsreise gehen

Von SMK - Sächsisches Staatsministerium für Kultus
Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Das sächsische Kultusministerium vergibt auch in diesem Jahr wieder 25 Stipendien für einen vierwöchigen Schulbesuch im Ausland. Bis zum 30. April 2015 können sich vorrangig Oberschüler ab der 8. Klasse für einen Aufenthalt im Vereinigten Königreich, den USA, Kanada und Frankreich bewerben. Kultusministerin Brunhild Kurth ermutigte besonders die Oberschüler, diese einmalige Chance zu nutzen: "Ein Schulbesuch im Ausland fördert die Fremdsprachenkenntnisse und trägt zur besseren Verständigung zwischen den verschiedenen Kulturen und Nationen bei."

    Das sprachliche und kulturelle Abenteuer startet am 26. September und geht bis zum 24. Oktober 2015. „Es ist eine große Herausforderung, allein in einem anderen Land eine Schule mit zunächst fremden Klassenkameraden zu besuchen, aber es lohnt sich. Diese Erfahrung stärkt das Selbstbewusstsein und die Persönlichkeit, was sich im Unterricht und im späteren Berufsleben auszahlen wird“, so Kurth.

    Die Unterbringung erfolgt in Gastfamilien, die in Zusammenarbeit von Experiment e. V. und den Partnerorganisationen ausgewählt werden. Das Stipendium umfasst unter anderem die Kosten der Unterbringung, des Schulbesuchs, des Fluges von Deutschland ins Zielland und zurück, für die notwendigen Versicherungen im Ausland und die Anschaffungen von Unterrichtsmaterialien. Ein Eigenanteil von 150 Euro wird von allen Teilnehmern erhoben.

    Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung sind ein Mindestalter von 14 Jahren (ab Klasse 8), der Besuch einer Schule in Sachsen, gute schulische Leistungen in der Sprache des Ziellandes, soziale Kompetenzen, Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft. Entscheidend ist daher auch ein ehrenamtliches Engagement im Vereins- oder Schulleben.

    Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind bis spätestens 30. April 2015 an das Sächsische Staatsministerium für Kultus, Referat 33, Postfach 100 910, 01079 Dresden zu senden. Auch eine Bewerbung per E-Mail ist möglich unter: stipendium@smk.sachsen.de. Alle geeigneten Kandidaten werden zu einem Auswahlgespräch eingeladen und erhalten noch vor den Sommerferien die Information, ob sie das Stipendium bekommen. Außerdem wird es vor Antritt der Reise ein eintägiges Vorbereitungsseminar geben.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige