-1.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

„Heimat, deine Sterne“ – Film mit anschließendem Gespräch

Mehr zum Thema

Mehr

    Am Dienstag, dem 6. Oktober, 18 Uhr, laden die Volkshochschule Leipzig und der Arbeit und Leben e. V. zum Film "Heimat, deine Sterne" von Regisseur Thierry Brühl ein. In dieser Dokumentation fängt Brühl die Stimmungen von Menschen aus der Region ein und fragt: Was ist eigentlich Heimat? In welchem Verhältnis stehen Heimat und Arbeit? Hat Heimat eine Zukunft? Gedreht wurde in fünf kleinen Städten und Gemeinden in den östlichen Bundesländern.

    Der demographische Wandel, der Trend zur Urbanisierung und die Veränderungen in vielen mit dem ländlichen Raum in Verbindung stehenden Industriezweigen gehen nicht unbemerkt am Leben vor Ort vorbei. Doch wie sehen die Lebensrealitäten vor Ort wirklich aus?

    Anschließend sind die Teilnehmer zum Gespräch und einer vorherigen Einführung in das Thema „Heimat“ mit Dominik Becher eingeladen. Veranstaltungsort ist die Löhrstraße 3 – 7, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter http://www.vhs-leipzig.de.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ