Artikel zum Schlagwort Volkshochschule

Noch freie Plätze beim generationenübergreifenden Foto-Projekt

„Kalendergänger“ auf Fotojagd durch Leipzig

Jung und Alt gemeinsam auf Fotojagd. Für das generationsübergreifende Projekt „Kalendergänger“ können sich interessierte Junioren und Senioren noch bei der Volkshochschule anmelden. Als „Kalendergänger“ gehen Schüler zwischen 10 und 14 Jahren zusammen mit älteren Menschen in der letzten Woche der Sommerferien vom 6. bis 10. August fotografierend durch das Leipziger Zentrum. Weiterlesen

Jetzt anmelden: Info-Abend zur Förderung von Ehrenamtspauschalen für Vereine am 23. August

Zu einer guten Betreuung von Ehrenamtlichen gehört auch eine überlegte Anerkennungskultur. Zahlreiche Vereine honorieren Engagement neben kleinen Aufmerksamkeiten auch mit der Auszahlung einer Aufwandsentschädigung. Die Bürgerstiftung Dresden vergibt im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz Aufwandsentschädigungen an Ehrenamtliche, die mindestens 20 Stunden im Monat freiwillig in einem Projekt tätig sind. Weiterlesen

Forum Bürgerstadt diskutiert mit Petra Köpping

Foto: Bürger für Leipzig

Die Stiftung Bürger für Leipzig lädt für Montag, 18. Juni ab 15.30 Uhr zur Diskussion über das Verhältnis von Haupt- und Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe. Ab 18 Uhr steht die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping (SPD) in einer Podiumsdiskussion zum Austausch mit den Gästen zur Vergügung. Die Veranstaltung findet in der Volkshochschule Leipzig statt. Weiterlesen

Generationenübergreifendes Foto-Projekt im Jahr der Demokratie 2018

„Kalendergänger“ auf Fotojagd durch Leipzig

Jung und Alt gemeinsam auf Fotojagd. Im generationsübergreifenden Projekt „Kalendergänger" gehen Schüler zwischen 10 und 14 Jahren zusammen mit älteren Menschen in der letzten Woche der Sommerferien vom 6. bis 10. August fotografierend durch das Leipziger Zentrum. Interessierte Junioren und Senioren können sich dafür ab sofort bei der Volkshochschule anmelden. Weiterlesen

Am 26. März: Sachsenmonitor 2017 – Zufriedenheit kontra Misstrauen

Er soll das „Innenleben“ der Sachsen beleuchten, die Einstellung der Bürger zu Staat und Gesellschaft klären - und er befördert zwiespältige, ja sogar beunruhigende Ergebnisse zu Tage. Die Rede ist vom Sachsen-Monitor, einer landesweiten Umfrage, die die Landesregierung des Freistaates Sachsen 2017 zum zweiten Mal beauftragt hat. Neben der sozialen und wirtschaftlichen Lage, Zukunftsperspektiven und der Bewertung der politischen Kultur im Freistaat, misst der Sachsen-Monitor auch besondere Gefährdungsmomente für die Demokratie. Weiterlesen

Männer und Frauen zwischen Anspruch und Realität: Wie aktuell ist das Grundgesetz?

Foto: Stadt Leipzig

Die BürgerrechtsAkademie öffnet ihre Türen erstmals am 23. und 24. März für Neugierige, Suchende und Fragende. Sie will ein Ort des Austausches und der Diskussion über Grundrechte sein und kommt damit den Bedürfnissen vieler und Leipziger entgegen. Hier wird der Staub vom Grundgesetz gewischt und erlebbar, wie spannend und aktuell es ist. Den Auftakt bilden zwei Veranstaltungen zum Art. 3 Absatz 2 GG: Reale Ungleichheit und der Gleichheitsanspruch von Frauen. Um diesen Artikel haben die Mütter und Väter des Grundgesetzes lange gerungen – heute ist die Gleichberechtigung in Deutschland umgesetzt. Wirklich? Weiterlesen

Aufbruch – Verantwortung – Offenheit: 1989 und heute

Die Podiumsdiskussion am Montag, 19. März, 19 bis 20:30 Uhr, in der Alten Handelsbörse, Naschmarkt 1, geht der Frage nach, inwieweit diese Begriffe die Friedliche Revolution im Herbst 1989 zutreffend charakterisieren. Zugleich gilt es nach der Bundestagswahl zu fragen: Wo braucht die Bundesrepublik Deutschland Veränderung, was ist zu bewahren und zu schützen und wie ist der politische Diskurs zu führen? Weiterlesen

Forum Seniorengesundheit: Integrierte Entspannung – Was ist das?

Am kommenden Mittwoch, dem 14. März, 15:30 bis 17 Uhr, laden Volkshochschule und Gesundheitsamt zum nächsten Forum Seniorengesundheit in die Löhrstraße 3-7 ein. Uscha Dietrich, Psychologische Beraterin mit Lehrbefugnis für Integrierte Entspannung gibt den Teilnehmern einen Einblick in die Methode des integrierten Entspannungstrainings als eine Kombination aus bewährten Entspannungsverfahren wie progressiver Muskelentspannung nach E. Jacobson, Autogenem Training nach J. H. Schultz sowie Imagination und meditativen Übungen. Weiterlesen

Club der Nachdenklichen diskutiert über Klimaerwärmung

Foto: Stadt Leipzig

„Klimaerwärmung, Meeresströmungen und Verdunstung sowie die Bedrohung der ärmsten Länder“ – Darüber wird der Club der Nachdenklichen der Volkshochschule Leipzig am Mittwoch, 14. März, 16 Uhr, im Stadtteilladen Grünau, Stuttgarter Allee 19, diskutieren. Interessenten sind herzlich eingeladen. Referent ist Harald Tillmann. Es moderiert Bernd Knüfer, SJ. Eintritt frei. Weiterlesen

VHS führt Weiterbildung für Ehrenamtliche in Vereinen fort

Foto: Stadt Leipzig

Ehrenamts-Arbeit in Vereinen ist auch mit Herausforderungen verbunden: Ehrenamtliche suchen z.B. Kooperationspartner, Gleichgesinnte, Rat und Unterstützung. All das kann man beim Vereinsfrühstück der Volkshochschule finden: Umrahmt von frischen Brötchen und Kaffee ergeben sich hier Möglichkeiten zum Netzwerken, zum Gedankenaustausch oder zum gegenseitigen Kennenlernen. Dazu wird von Vereinsexpertin Corinna Graf ein Impulsvortrag gehalten. Weiterlesen