Tag: 4. März 2019

Urheberrechte werden durch die Richtlinie neu geklärt. Foto: PDPics auf Pixabay
Bildung·Medien

Artikel 13: Youtuber auf den Barrikaden (Teil 1)

LEIPZIGER ZEITUNG/Auszug Ausg. 64Zu kaum einem Thema kursieren dieser Tage so viele widersprüchliche Aussagen, wie zur anstehenden EU-Urheberrechtsreform ab diesem Jahr. Youtuber und ihre Fans rufen zu Demonstrationen auf, der Hashtag „NieWiederCDU“ kursiert in Höchstfrequenz, man wirft vor allem dieser Partei auf Bundes- und EU-Ebene vor, das Netz und die Nutzer nicht verstanden zu haben. Die Fronten zwischen Befürwortern und Gegnern des Richtlinienentwurfs scheinen verhärtet.

Logo auf dem MDR-Hochhaus in Leipzig. Foto: Matthias Weidemann
Leben·Gesellschaft

Aus dem Kontext gerissen: Wie der MDR über eine „linksextreme“ Band berichtet

Die angeblich „linksextreme“ Band „Dr. Ulrich Undeutsch“ ruft in ihrem Song „Zivilcourage“ zu Gewalt gegen Neonazis auf – das behauptete zumindest der MDR. Doch hört man sich nicht nur eine aus dem Kontext gerissene Strophe an, sondern das komplette Lied, erweist sich der Vorwurf als haltlos. Korrigiert hat sich der MDR trotzdem nicht. Auch der Verfassungsschutz zeigt einen fragwürdigen Umgang mit der Band.

Bernd Merbitz. Foto: L-IZ
Politik·Sachsen

Einen Dienstrechtsverstoß im Foto-Fall Merbitz vermag Sachsens Regierung beim besten Willen nicht auszumachen

Stimmt: Das war nicht wirklich glücklich, als die sächsische CDU am 25. Januar auf ihrer Facebookseite einen Beitrag zu einem Interview der LVZ mit dem Leipziger Polizeipräsidenten Bernd Merbitz sowie ein Foto von ihm in Polizeiuniform veröffentlichte. Das Foto war mit dem Zitat „Ich bin für pragmatische, für schnelle Lösungen“ versehen. Der sächsische „Vollblutpolizist“ ging nach 44 Dienstjahren in den Ruhestand und will nun Landtagsabgeordneter der CDU werden. Das ist das Problem.

Acker bei Leipzig. Foto: Gernot Borriss
Politik·Sachsen

Gerade die Brutvogelbestände in Sachsens Feldern verzeichnen deutliche Rückgänge seit 2006

Nicht nur das Insektensterben beunruhigt mittlerweile viele Menschen, auch das Verschwinden der Brutvögel aus den monotonen Landschaften sorgt für Fragen. Kann es sein, dass die intensive Landwirtschaft dafür sorgt, dass die Brutvögel kein Futter mehr finden und keinen Platz zum Nisten? Das wollte der Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Sächsischen Landtag, Wolfram Günther, jetzt einmal wissen. Die Antwort ist durchwachsen.

Mietbelastung nach Haushaltstypen. Grafik: Stadt Leipzig, Monitoringbericht Wohnen
Wirtschaft·Verbraucher

Bis 2030 braucht Leipzig 10.000 neue Sozialwohnungen und umgehend eine Mietpreisbremse

Der Riss durch die sächsische Regierung wird immer deutlicher, je näher die Landtagswahl rückt. In viel zu vielen Punkten gehen die Positionen von CDU und SPD rigoros auseinander. Und während sich die SPD als Juniorpartner in der Koalition bemüht, die meisten CDU-Vorstöße mitzutragen (so wie beim Polizeigesetz), ließ die CDU den Junior bei dessen Themen gern auflaufen, ob in der Bildungspolitik oder beim Wohnungsbau. Der SPD-Landtagsabgeordnete Holger Mann thematisiert das jetzt einmal.

Der Elster-Saale-Kanal bei Dölzig. Foto: Gernot Borriss
Politik·Region

Wie sieht denn eigentlich die neue Perspektive für den Saale-Elster-Kanal aus?

Und da wir gerade bei der Vorlage des Umweltdezernats aus dem Juni 2018 waren, „Wachsende Stadt Leipzig – Stärkung der interkommunalen Arbeit durch den Beschluss des Regionalen Handlungskonzeptes (RHK)“, und der Saale-Elster-Kanal so prominent darin auftrat, haben wir auch das Papierchen aus dem Bundesverkehrsministerium gelesen, das darin wie eine Verheißung auf ganz viel Geld anmutet.

Roland Kaiser: Alles oder Dich. Sony Pressefoto Paul Schirnhofer
Veranstaltungen·Bühne

Roland Kaiser: Alles oder Dich – Die Tournee 2020

Roland Kaiser – nur wenige Namen sind so eng mit dem Triumphzug des deutschen Schlagers verknüpft, wie der des 66-jährigen Berliners. Ein lupenreiner Ausnahmesänger, der seit fast viereinhalb Dekaden ganze Generationen begeistert, der sich dabei immer wieder neu erfindet und der sein Publikum bis heute mitnimmt auf seine ganz persönliche Reise.

Regine Möbius: Schneisen der Zeitgeschichte. Foto: Ralf Julke
Bildung·Bücher

Schneisen der Geschichte: Regine Möbius hat ihr Erich-Loest-Buch auf den neuesten Stand gebracht

Schon einmal hat sich Regine Möbius mit dem hochpolitischen Wirken von Erich Loest beschäftigt. 2009 erschien ihr Buch „Wortmacht und Machtwort“. Das erlebte der Ehrenbürger Leipzigs noch mit. Da war er 83 und die Zipperlein des Alters machten ihm schon zu schaffen. Aber ans Aufhören dachte er gar nicht. Seinen Erfolgsroman „Völkerschlachtdenkmal“ erweiterte er noch einmal zu „Löwenstadt“. Leipzig blieb immer seine große Wut und Liebe.

Der Deutsche U18-Meister bis 43 Kilo: Lenny Burk vom Randori Leipzig-West e.V.. Foto: Jan Kaefer
Sport·Weitere

Judo U18-DM in Leipzig: Lenny Burk erkämpft Gold

Am Wochenende war Leipzig der Austragungsort für die Deutsche Judo-U18-Einzelmeisterschaft. Insgesamt 423 Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2002 bis 2004 kämpften in der Sporthalle Brüderstraße um den Titel. Eine dieser begehrten Goldmedaillen pflückte sich Lenny Burk vom Randori Leipzig-West e.V. in der Gewichtsklasse bis 43 Kilogramm. Es war das einzige Edelmetall für die Gastgeber-Stadt.

Melder vom 4.3.2019

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de oder kontaktieren den Versender der Informationen.

Foto: LZ
Polizeimelder

Polizeibericht 4. März: Ausgeraubt, Schlägerei im Park, Zündler unterwegs

Sonntagnacht raubten zwei Unbekannte einen 25-Jährigen in der Luppenstraße in Altlindenau aus. Das Opfer wurde geschlagen und anschließend seines Portemonnaies samt Ausweisen, Krankenkassenkarte, Monatskarte der LVB, Jahreskarte Belantis und eines mittleren dreistelligen Geldbetrag beraubt – Die Polizei sucht nach Zeugen +++ Sechs Freunde wurden im Palmengarten von einer Gruppe Jugendlicher geschlagen und um einen Schal beraubt +++ An einem Opel Corsa, der in der Tiefgarage des Leipziger Hauptbahnhofes parkte, zündelte Sonntag ein Unbekannter.

Wortmelder

Programm Cinémathèque Leipzig vom 7. – 13. März

Die neue Woche starten wir pünktlich zum Internationalen Frauentag am 8. März mit der exklusiven Leipzig-Premiere eines Films, der bisher in der BRD nur wenige Male auf Festivals zu sehen gewesen ist und auch keinen geplanten Kinostart hat: Skate Kitchen von Crystal Moselle ("The Wolfpack").

Seit Ende vergangenen Jahres fährt am UKL der erste E-Transporter (im Bild: Philipp Schütze). Die Außenseiten des „StreetScooter“ können als Werbefläche für laufende Kampagnen des Klinikums genutzt werden. Den Auftakt bildet seit Anfang Februar die UKL-Blutbank mit ihrer aktuellen Kampagne „Spende Blut beim Leipziger Original“. Foto: Stefan Straube / UKL
Wortmelder

Der Umwelt zuliebe: Elektro-Transporter am UKL im Einsatz

Sie sind noch Exoten auf den Straßen von Leipzig: E-Transporter. Einer von ihnen rollt seit Ende des vergangenen Jahres in Diensten des Universitätsklinikums Leipzig (UKL). Es handelt sich um einen elektrisch betriebenen "StreetScooter WORK". Das umweltfreundliche Fahrzeug wird meist für interne Transporte im UKL-Gelände genutzt, ist hin und wieder aber auch im Stadtgebiet im Einsatz. Seine Vorteile: Er ist eise, emissionsfrei und ziemlich praktisch.

Wortmelder

Mehr Sprach- und Ergotherapie für 5- bis 9-Jährige

Der Bedarf an Heil- und Hilfsmitteln nimmt in der Regel mit steigendem Lebensalter zu. Ein entgegengesetzter Trend allerdings zeigt sich bei Ergotherapie und Logopädie. Verordnungen für diese Heilmittel erhalten mit Abstand am häufigsten Jungen im Alter von fünf bis neun Jahren. Nach Analysen der BARMER waren deutschlandweit 12,4 Prozent aller Jungen in diesem Alter in logopädischer und mehr als neun Prozent in ergotherapeutischer Behandlung.

Wortmelder

Grüne Jugend Sachsen zufrieden mit grünem Landtagswahlprogramm

Am Wochenende vom 01. bis 02. März fand die Landesdelegiertenkonferenz von Bündnis90/Die Grünen Sachsen statt. Die 120 Delegierten stimmten über das grüne Wahlprogramm zur Landtagswahl am 1. September ab. Die Grüne Jugend Sachsen stellte über 40 Änderungsantrage an das Programm. Diese wurden zu großen Teilen übernommen und lassen sich jetzt im Programm finden.

Ralph Hounnou (am Ball im Spiel gegen Braunschweig) erzielte in Breitengüßbach 20 Punkte für die MBC Junior Sixers. Foto: Birger Zentner
Sportmelder

Basketball: Dem Favoriten zum Schluss die Stirn geboten

Mit einer 80:98-Niederlage ist die U-19-Mannschaft der Mitteldeutschen Basketball Academy vom letzten Auswärtsspiel der Hauptrunde in der Nachwuchs Basketball Bundesliga zurückgekehrt. Beim TSV Tröster Breitengüßbach, dem ungeschlagenen Tabellenführer, haben sich die MBC Junior Sixers am Sonnabend dennoch achtbar verkauft und vor allem in der zweiten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe erreicht.

Klezmer with friends, Foto: Buddehaus
Wortmelder

Am 6. März im Budde-Haus: Stellas Morgenstern geht auf – Klezmer with friends präsentiert „Beautiful Songs“

In der Veranstaltungsreihe Klezmer with friends sind am Mittwoch, dem 6. März, um 20.00 Uhr „Stellas Morgenstern“ aus Hamburg im Budde-Haus zu Gast. Dazu gehören die charismatische Sängerin Stella, Ausnahme-Gitarrist Andreas Hecht und der Tel Aviver Songschreiber Jerry Merose, aus dessen Feder die meisten Songs stammen. Ihre „Beautiful Songs” nennen sie auch New & Old Jewish Folk und mischen darin Folk, Country, Blues, Latin, Chanson und Swing.

Grasfrosch. Quelle: NABU-Regionalverband Leipzig e.V.
Wortmelder

Amphibienwanderung beginnt – NABU bittet um Rücksichtnahme

Angesichts der milden Temperaturen sind die Amphibien in Paarungsstimmung. Ein wenig Regen sorgte dafür, dass sich die ersten Tiere schon Anfang März auf den Weg zu den Laichgewässern gemacht haben: An verschiedenen Wanderschwerpunkten hat der Naturschutzbund NABU Leipzig am 3. März die ersten Kröten auf dem Weg zu ihren Laichgewässern entdeckt.

Wortmelder

linksjugend [‘solid] Sachsen fit für die Landtagswahl 2019

Im nordsächsischen Olganitz fand am Wochenende die Vollversammlung der linksjugend ['solid] Sachsen, des parteinahen Jugendverbandes von DIE LINKE. Sachsen, statt. Auf der Tagesordnung stand der Beschluss eines eigenen Jugendwahlprogramms für die Landtagswahl im Herbst. Über 50 junge Menschen haben am Sonntag diskutiert und letztlich bei nur einer Enthaltung das Programm beschlossen. Man einigte sich auf sechs Themenblöcke: Antifaschismus; Stadt, Land & Mobilität, Mitbestimmung & Demokratie; Bildung; Innere (Un-)Sicherheit sowie Feminismus.

Leibniz-Professor an der Universität Leipzig Sjak Smulders im Gespräch. Foto: Christian Hüller/Research Academy Leipzig
Wortmelder

Science Café am 18. März: Geoengineering – Can we save the climate by tinkering the climate?

Das Science Café des Leibniz-Professors an der Universität Leipzig im Wintersemester 2018/19 nimmt ein derzeit kontrovers diskutiertes Zukunftsthema in den Blick. Der Wirtschaftswissenschaftler Sjak Smulders (Universität Tilburg, Niederlande), ein ausgewiesener Experte für nachhaltiges Wirtschaftwachstum, diskutiert mit internationalen Experten die Chancen, Risiken und Möglichkeiten des Geoengineerings.

Hai Bui. Foto: FDP Sachsen
Wortmelder

JuliA Sachsen wählt neuen Landesvorstand und beschließt Landtagswahlprogramm

Die Jungliberale Aktion Sachsen (JuliA) hat auf ihrem 66. Landeskongress Hai BUI (26, Wirtschaftswissenschaftler, Chemnitz) erneut zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Ihm stehen zukünftig Markus Leßmann (21, Student, Dresden) als Stellvertreter für Organisation und Benjamin Lange (27, Rechtsreferendar, Dresden) als Stellvertreter für Programmatik zur Seite.

Scroll Up