0.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 13. Dezember 2019

Bauwerksuntersuchungen abgeschlossen: Mittlerer Großhartmannsdorfer Teich wird wieder angestaut!

Die Bauwerksuntersuchungen am Mittleren Großhartmannsdorfer Teich (Lkr. Mittelsachsen) sind abgeschlossen. Nach Ende der Badesaison 2019 wurde der Teich dafür entleert und abgefischt. Seit dieser Woche wird er nun wieder angestaut. Je nach Witterungsverhältnissen soll zum Jahreswechsel das Stauziel erreicht sein.

Klimaschutz im Alltag: Klimasparbuch gibt praktische Tipps

Praktische Tipps zum aktiven Klimaschutz im Alltag gibt das erste Klimasparbuch der Stadt Leipzig, das mit Unterstützung der Leipziger Gruppe erstellt wurde. Mit dem handlichen und praxisorientierten Wegweiser sollen die Menschen vor Ort motiviert werden, sich noch klimabewusster zu verhalten.

Erwarte von Kretschmer und Dulig denselben Einsatz für Voith in Zschopau wie für Siemens in Görlitz

Der Werksstandort Zschopau des Heidenheimer Technologiekonzerns Voith ist von der Schließung bedroht. Der Vorsitzende der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag, Rico Gebhardt, hat den Betriebsrat besucht und erklärt dazu: „Bei Voith Turbo in Zschopau stehen 110 Arbeitsplätze auf dem Spiel – obwohl der Mutterkonzern wächst und im laufenden Geschäftsjahr eine Umsatzsteigerung verbuchen konnte. Ich habe einen entschlossenen Betriebsrat erlebt und bin froh darüber, dass die Beschäftigten um ihre Arbeitsplätze kämpfen. Wir als Linke stehen hinter ihnen!“

300 Euro Beute: Räuber gesteht Überfall auf Gohliser Getränkemarkt

Ein 36 Jahre alter Mann soll im Sommer einen Gohliser Getränkemarkt überfallen und rund 300 Euro erbeutet haben. Am Freitag begann sein Prozess vor dem Leipziger Landgericht mit einem Geständnis.

Betriebsratswahlen im Traditionsunternehmens LIFTKET Hoffmann eingeleitet

Die Beschäftigten von LIFTKET Hoffmann, einem Wurzener Traditionsunternehmen, haben am Freitag dieser Woche auf einer Betriebsversammlung einen Wahlvorstand gewählt und damit offiziell Betriebsratswahlen eingeleitet. Die überwiegende Mehrheit, der rund 250 Beschäftigten des Spezialisten für Elektrokettenzüge, beteiligten sich nach Angaben der zuständigen IG Metall Geschäftsstelle Leipzig an der Wahl des Wahlvorstandes. Diesem obliegt nun die Organisation und Durchführung der Betriebsratswahl.

Diakonie lädt zur traditionellen Weihnachtsmusik mit der Schola Cantorum Leipzig

Zur diesjährigen Weihnachtsmusik des Diakonischen Werkes Leipzig am Sonntag, dem 15. Dezember, um 15:30 Uhr, in der Nikolaikirche Leipzig erklingt weihnachtliche Chor- und Instrumentalmusik aus verschiedenen Epochen. Neben Spatzenchören, Kinderchor und Kammerchor der Schola Cantorum Leipzig unter Leitung von Marcus Friedrich und Sven Kühnast sind der Leipziger Bläserkreis unter Leitung von Landesposaunenwart Jörg-Michael Schlegel sowie Karl Eckel an der Orgel zu erleben.

Am 15. Dezember 2020 mit neuer Show im Haus Leipzig: Midge Ure & Band Electronica

Der Umbruch zu Beginn der 1980er Jahre war entscheidend für die Musikszene. Während in verschiedenen Bereichen wie Gesellschaft, Politik, Mode und Kultur ein riesiger Umschwung stattfand, kam auch frischer Wind in die Musikszene. Als Synthesizer anfingen, die neuen Lieder zu dominieren und Musikvideos den Popcharts ein ganz neues Aussehen verliehen, war besonders einer maßgeblich am Wandel beteiligt: Midge Ure.

Leipziger Aktion Federmappe gewinnt bundesweite Spendenaktion!

Die Kirchliche Erwerbsloseninitiative Leipzig (KEL) gewinnt bei der Weihnachtsspendenaktion der bayrischen Softwarefirma rocom den ersten Preis. Damit fließt eine Spende in Höhe von 500 Euro an die Aktion Federmappe, mit der die Beratungsstelle sozial schwache Familien mit Schulmaterialien unterstützt.

Der Stadtrat tagte: Ortschaftsräte wollen mehr Infos zu Eigentumsverhältnissen bei Liegenschaften

Mitglieder des Stadtrates und anderer kommunaler Gremien dürfen mehr wissen als „normale“ Bürger/-innen. Welche Informationen öffentlich sein sollten und auf welchem Weg der Zugang zu geheimen Informationen gewährleistet wird, ist immer wieder Gegenstand von Diskussionen. In der Ratsversammlung am Mittwoch, den 11. Dezember, ging es um die Eigentumsverhältnisse von Liegenschaften.

Vereinzelte Zugausfälle auf den MRB-Linien RE 6 Leipzig – Chemnitz und RB 110 Leipzig – Döbeln

Auf den Linien der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB) RE 6 zwischen Leipzig und Chemnitz sowie RB 110 zwischen Leipzig und Döbeln müssen voraussichtlich bis kommenden Montag, dem 16.12.2019, vereinzelte Fahrten ausfallen. Grund dafür ist eine erhöhte Zahl an nicht planbarer Krankmeldungen von MRB- und Leih-Triebfahrzeugführern.

Mit dem Zug zu den Weihnachtsmärkten in der Region

An den kommenden beiden Adventswochenenden werden die Züge der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB) im Elektronetz Mittelsachsen verstärkt. Auf den Linien RE 3, Dresden – Chemnitz – Hof und RB 30 Dresden – Chemnitz – Zwickau kommen im Tagesverlauf zu regulären Fahrzeiten teilweise mehr Wagen zum Einsatz, um den Fahrgästen eine erhöhte Platzkapazität in den Zügen zu bieten.

Positive Signale aus der Museumskonzeption

Im Nachgang der heutigen Presskonferenz der Kulturbürgermeister zur „Museumskonzeption 2030“ erklärt der kulturpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Christian Schulze: „Wir freuen uns, dass für die Dauerausstellungen der Leipziger Museen die Entgeltfreiheit als Ziel in der Konzeption enthalten ist.“

Volkshochschulkurse für viele Leipzigerinnen und Leipziger im nächsten Semester günstiger

Kinder, Schüler, Auszubildende, Direktstudenten, Au-Pairs, Schwerbehinderte und Leipzig-Pass-Inhaber bekommen ab dem kommenden Semester eine 50-prozentige Ermäßigung auf Kurse der Volkshochschule Leipzig (VHS). Möglich macht es die neue Entgeltordnung, die der Stadtrat jetzt beschlossen hat.

Heimspiel-Finale 2019: SC DHfK empfängt HSG Wetzlar – HBL veröffentlicht Rückrunden-Spielplan

Die Handballer des SC DHfK Leipzig bestreiten am Sonntag um 16 Uhr das letzte Heimspiel des Jahres und empfangen am REWE Weihnachtsspieltag die HSG Wetzlar. Die Partie in der QUARTERBACK Immobilien ARENA wird voraussichtlich vor ausverkauftem Haus stattfinden, denn von den 4.850 Plätzen sind bereits 4.650 Tickets vergriffen.

Verkehrseinschränkungen rund um Veranstaltung am 14. Dezember

Am Samstag, den 14. Dezember, ist zwischen 14 und etwa 18 Uhr eine Veranstaltung vor der Erstaufnahmeeinrichtung in der Max-Liebermann-Straße 36c angezeigt, konkret im Bereich des öffentlichen Fuß- und Radweges sowie dem anliegenden Grünstreifen.

Ökolöwe freut sich über gestärkten Natur- und Artenschutz im Leipziger Auwald

Man muss ihn mit Samthandschuhen anfassen, den Leipziger Auenwald. Das ist klar, seit Leipzigs Stadtrat am Mittwoch, 11. Dezember, den neuen Forstwirtschaftsplan erstmals mit festgelegten Naturschutzauflagen beschloss. Denn damit wurde auch deutlich, dass ein Bewirtschaftungsplan für ein so sensibles Naturschutzgut nicht einfach nur ein Wirtschaftsplan sein kann. Beschlossen wurden ja im Grunde die Forderungen des Leipziger Ökolöwen.

Verbraucherzentrale in Leipzig auch zwischen den Feiertagen geöffnet

Wer die Ruhe zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel nutzen will, um schon lange drängende Fragen oder akute Probleme in Angriff zu nehmen, kann sich in der Verbraucherzentrale in Leipzig zwischen Weihnachten und Neujahr am Montag, dem 23.12.2019 und am Montag, dem 30.12.2019 in der Zeit von 9 bis 11 Uhr und 13 bis 18 Uhr beraten lassen. Am Freitag, dem 27.12.2019 bleibt die Beratungseinrichtung geschlossen.

Der Stadtrat tagte: Die PARTEI nervt den Oberbürgermeister + Video

Schon nach der dritten Rede des PARTEI-Politikers Thomas „Kuno“ Kumbernuß im Stadtrat sah sich Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) dazu gezwungen, einige mahnende Worte an ihn zu richten. Der Stadtrat sei weder „Werbeveranstaltung“ noch „Kabarett“. Zuvor hatte Kumbernuß unter anderem zwei Flaschen einer lokalen Biermarke am Redepult präsentiert.

Spontaner globaler Klimaaktionstag von Fridays For Future

Fridays For Future ruft heute spontan zu einem globalen Streiktag auf. Auch Fridays For Future Leipzig organisiert ein Eil-Demo, die um 14.30 Uhr am Willy-Brandt-Platz beginnt. Grund für diese kurzfristige globale Aktion sind Vorfälle auf der COP25 (Weltklimakonferenz) in Madrid.

Führung: „Wo sind die Tiere im Winter?“

Jedes Jahr werden wir gefragt, wo den die Tiere im Winter sind. Die Tiere des Wildparks werden nicht in Häusern und Ställen untergebracht, den sie haben clevere Strategien entwickelt, um bei den widrigen Bedingungen in der kalten Jahreszeit zu überleben.

Aktuell auf LZ