2.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 10. September 2020

Kampagne für qualitativ hochwertigen Bioabfall startet: Umweltminister Günther übernimmt Schirmherrschaft

Unter dem Motto #BioabfallohnePlaste wird in vielen Teilen Sachsens ab sofort für hochwertigen Bioabfall geworben. Wolfram Günther, Sächsischer Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, gab heute als Schirmherr den Startschuss für die Kampagne der Initiatoren aus den kreisfreien Städte Chemnitz, Dresden, Leipzig, dem Landkreis Leipzig sowie dem Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal und dem Zweckverband Abfallwirtschaft Westsachsen.

Antje Feiks: Urlaub mit schmalem Geldbeutel muss in Sachsen weiter möglich sein

Zur heutigen Pressekonferenz des Landestourismusverbandes „Tourismus in Sachsen ‚Substanz erhalten und Zukunft gestalten‘ – LTV Sachsen fordert Stabilisierungspaket“ erklärt Antje Feiks, Sprecherin der Linksfraktion für Tourismuspolitik: „Wir unterstützen die Forderungen des Landestourismusverbandes nach einem Stabilisierungspaket und begrüßen auch, dass der Verband an die großen strategischen Bereiche der zukünftigen EU-Tourismusstrategie Nachhaltigkeit und Digitalisierung anknüpft. Bezüglich der Maßnahmen und Pläne beim nachhaltigen Tourismus sehe ich allerdings noch Gesprächsbedarf.“

Demeter-Aktionswochen zur #Bodenconnection: Stoppt das Landgrabbing!

Anlässlich der Demeter-Aktionswochen fordert Demeter: Ackerland gehört in Bauernhand! Boden ist nicht nur die Grundlage für die Landwirtschaft, sondern unser allen Lebens. Deshalb darf er kein Spekulationsobjekt sein. Demeter fordert: Setzt dem Landgrabbing – auch durch Praktiken wie die intransparenten Share Deals – ein Ende.

Herzog und Apel starten bei den U23-Europameisterschaften in Krakau

Die EM ist Prag findet ohne deutsche Starter statt. Doch auf einen Höhepunkt arbeiten die A-Team-Mitglieder Andrea Herzog und Elena Apel trotzdem noch hin, die U23-EM vom 1. bis 4. Oktober in Krakau (Polen). Beide hatten sich auch für die U23-Nationalmannschaft qualifiziert. Dabei paddelte sich die Canadier-Spezialistin Herzog auch in das Kajak-Team, nimmt ihre Startberechtigung jedoch nicht wahr. Apel, immer als Doppelstarterin unterwegs ist, wird in beiden Disziplinen um Medaillen kämpfen.

DigitalPakt: Kultusminister Piwarz übergibt Fördermittelbescheid an Neustadt/Sachsen

Kultusminister Christian Piwarz übergibt am Donnerstag (10. September) Fördermittel von insgesamt 520.000 Euro für die digitale Ausstattung von Schulen in Neustadt/Sachsen. Es handelt sich um Fördermittel aus dem DigitalPakt 1 (470.000 Euro).

Jeder zweite Intensivpatient von einer septischen Episode betroffen

In jeder Minute sterben weltweit 15 Menschen an Sepsis. Dieser lebensbedrohliche Zustand, der oft verharmlosend als „Blutvergiftung“ bezeichnet wird, entsteht, wenn die körpereigene Infektionsabwehr außer Kontrolle gerät. International wird jedes Jahr am 13. September auf die Sepsis aufmerksam gemacht.

Leipzig auf Kurs zur digitalen Modellstadt: Innovativer Ausbau einer urbanen Datenplattform in Leipzig

Leipzig hat am 9. September gemeinsam mit Hamburg und München den Zuschlag im Antragsverfahren des Förderaufrufs Smart City Modellprojekte des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) erhalten. Das Vorhaben des Projektkonsortiums der drei Großstädte wurde aus 86 Mitbewerbern ausgewählt und erhält eine Förderung in Höhe von 6,4 Millionen Euro für die nächsten fünf Jahre durch den Bund.

Susanne Schaper zum Welt-Suizid-Präventionstag: Bei der Prävention muss mehr passieren

Anlässlich des Welt-Suizid-Präventionstages am heutigen 10. September erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke, Susanne Schaper: „Im Jahr 2017 nahmen sich 614 Personen in Sachsen das Leben, 2018 waren es 624 Personen. Aktuellere Daten liegen noch nicht vor (Drucksache 7/2704).“

Aktuelle Meldungen aus Eilenburg

Sanierung der Urnenreihengrabanlage auf dem Stadtfriedhof: Auf dem Stadtfriedhof Eilenburg wird in Kürze die Urnenreihengrabanlage komplett saniert. Teil der Sanierung soll der Ausbau der Zwischenwege und die Schaffung von Grünflächen zwischen den Doppelreihen sein. In diesen neu geschaffenen Grünflächen besteht zukünftig die Möglichkeit, Blumen und anderen Blumenschmuck abzustellen.

Aktuelle Meldungen aus Delitzsch

Bürgerdialog zur Neuausrichtung der Badlandschaft am 27.10. Neuanmeldung erforderlich! Die Ergebnisse der Grundlagen- und Bedarfsplanung für die Neuausrichtung der Bäderlandschaft am Standort des Elberitzbades stellt das von der Stadtverwaltung Delitzsch beauftragte Büro „Bauplanung Bautzen“ am 27. Oktober 2020 um 19:00 Uhr im Bürgerhaus der Stadt vor.

Donnerstag, der 10. September 2020: Blackout im Bundesinnenministerium

Das Bundesinnenministerium produziert momentan nicht gerade Erfolgsmeldungen: Es verliert den Streit gegen eine „taz“-Kolumne, es blockiert die Aufnahme von Geflüchteten aus Moria – und heute hat es auch noch den „Probealarm“ vergeigt. Außerdem: 50 freie Künstler/-innen dürfen sich über ein Stipendium der Stadt freuen. Die L-IZ fasst zusammen, was am Donnerstag, den 10. September 2020, in Leipzig und darüber hinaus wichtig war.

Aktion „Stadtradeln“ endet mit Fahrradtag und Sternfahrten

Die dreiwöchige Aktion „Stadtradeln“ in Markkleeberg geht diese Woche zu Ende. Zum Abschluss ist am Sonnabend, dem 12. September 2020, mit dem Markkleeberger Fahrradtag der Höhepunkt der Veranstaltung am CJD Ökohaus (Festanger 08, 04416 Markkleeberg) vorgesehen. Hier wird um 11.00 Uhr mit der Ankunft zweier Sternfahrten gerechnet.

Aufnahmebereitschaft ist vorhanden – Seehofer blockiert

Albrecht Pallas, Sprecher für Innenpolitik und Integration der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zur Aufnahme von Geflüchteten von den griechischen Inseln: „Der Freistaat Sachsen hat im Juni gegenüber dem Bund die Aufnahmebereitschaft für unbegleitete minderjährigen Flüchtlingen von den griechischen Inseln erklärt. Seit Monaten sind Bundesländer bereit 2.100 dieser Geflüchteten aufnehmen.“

Am Mittwoch wurde der Grundstein gelegt für das neue Ambulanzzentrum des Klinikums St. Georg

Der Bau des neuen Ambulanzzentrums ist der erste bedeutungsvolle Schritt in der Umgestaltung des Klinikums am Standort Eutritzsch, das sich in den kommenden Jahrzehnten zu einem der modernsten und grünsten Gesundheitszentren im Großraum Leipzig entwickeln soll. Im Beisein von Oberbürgermeister Burkhard Jung wurde am Mittwoch, 9. September, der Grundstein für das neue Gebäude gelegt.

Verkehrseinschränkungen rund um Demos am 12. September 2020

Rund um folgende beim Ordnungsamt der Stadt Leipzig für Samstag, 12. September 2020, angezeigte Versammlungen ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Erster Warntag ist für Sachsen wichtiger Test

Der Freistaat Sachsen hat sich heute am ersten bundesweiten Warntag beteiligt. Dazu wurden alle vorhandenen Warnmittel, wie beispielsweise Warn-Apps, Radio, Fernsehen oder auch Sirenen eingebunden, um die Bevölkerung zu erreichen.

Erster bestätigter Fall von Afrikanischer Schweinepest in Deutschland

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist erstmals in Deutschland nachgewiesen worden. Die Tierseuche ist bei einem toten Wildschwein in Brandenburg nahe der Grenze zu Polen bestätigt worden. Die Gefahr einer Einschleppung nach Sachsen ist nach wie vor hoch. Sachsen steht in engem Austausch mit Brandenburg und wird die laufenden Präventionsmaßnahmen in Bezug auf das Eindringen der Tierkrankheit fortsetzen.

Team-Grillabend am Richard-Wagner-Hain: DHfK-Handballer gehen dank Grillaxed gut gestärkt in die Testspiele am Wochenende

Die Handballer des SC DHfK Leipzig bestreiten in den kommenden beiden Tagen die nächsten Härtetests. Am Freitag reist die Mannschaft von Chefcoach André Haber nach Coburg, wo sie am Abend auf den HC Erlangen und einen Tag später auf Gastgeber HSC 2000 Coburg treffen wird. Dass die Leipziger Handballprofis gut gestärkt und „relaxed“ in den Bus steigen können, dafür sorgte gestern ein ganz besonderer Mannschaftsabend mit gutem Essen und entspannter Atmosphäre am Richard-Wagner-Hain.

Vorstand bestätigt – Frank Tornau bleibt Vorsitzender der CDU-Fraktion im Stadtrat

Frank Tornau bleibt Vorsitzender der CDU-Fraktion im Leipziger Stadtrat. In der turnusmäßigen Vorstandswahl wurde der Leipziger Unternehmer, der der Fraktion bereits seit 2015 vorsteht, im Amt bestätigt.

Sächsische Mitmach-Fonds: Publikumspreise 2020 stehen zur Abstimmung

Ab morgen (11. September 2020) können Bürgerinnen und Bürger wieder für ihren regionalen Publikumsliebling der Sächsischen Mitmach-Fonds abstimmen. Im Online-Voting für die Publikumspreise stehen bis zum 21. September 2020 um 23:59 Uhr insgesamt 18 Projekte aus der Lausitz und aus Mitteldeutschland zur Auswahl. Die beiden Preise sind jeweils mit bis zu 15 000 Euro dotiert – je nach Höhe der für die Umsetzung kalkulierten Kosten.

Aktuell auf LZ