8.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Aktuelle Meldungen aus Eilenburg

Von Stadtverwaltung Eilenburg

Mehr zum Thema

Mehr

    Sanierung der Urnenreihengrabanlage auf dem Stadtfriedhof: Auf dem Stadtfriedhof Eilenburg wird in Kürze die Urnenreihengrabanlage komplett saniert. Teil der Sanierung soll der Ausbau der Zwischenwege und die Schaffung von Grünflächen zwischen den Doppelreihen sein. In diesen neu geschaffenen Grünflächen besteht zukünftig die Möglichkeit, Blumen und anderen Blumenschmuck abzustellen.

    Damit sollen die Ablagen direkt auf den Platten vermieden werden und somit ein harmonisches Gesamtbild erlangt werden. Die Anlage soll mit Pflanzbeeten eingefasst und dadurch aufgewertet werden. Auch ein Sitzbereich ist vorgesehen.

    Um diese Arbeiten nicht zu behindern, bitten wir Sie, den von Ihnen aufgebrachten Trauerschmuck zu entfernen.

    In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass alle Grabplatten unverändert und unversehrt aufgenommen und wieder eingebracht werden.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis!

    Einwohnerversammlung im Stadtteil Eilenburg-Ost

    Alle Einwohner sind zur Einwohnerversammlung im Stadtteil Ost am Donnerstag, dem 17. September 2020 um 18.30 Uhr in den Sebastian-Kneipp-Hort – Mensa, Uferstraße 25 eingeladen. Der Oberbürgermeister Ralf Scheler informiert zu aktuellen Geschehnissen im Stadtteil Eilenburg Ost. Weiterhin besteht die Möglichkeit für die Bürgerinnen und Bürger Fragen zu stellen.

    Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln und nutzen Sie die ausliegenden Listen zur Registrierung der Teilnehmer. Für den Bedarfsfall bitte Mund-Nasen-Schutz vorhalten.

    Sachgebiet Friedhofswesen zieht wieder in das Rathaus

    Ab dem 28. September 2020 wird der Bereich Friedhofswesen wieder im Rathaus der Stadtverwaltung Eilenburg am Marktplatz 1 erreichbar sein. Grund für den Umzug ist eine organisatorische Umstrukturierung in der Verwaltung. Das Büro der Sachbearbeiterin für den Bereich Friedhofswesen ist barrierefrei zu erreichen.

    Für telefonische Rückfragen steht nach wie vor die Rufnummer 03423 652 170 zur Verfügung.

    Stellenausschreibung

    In der Stadtverwaltung Eilenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachge-bietsleiter (m/w/d) – IT zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Verantwortung für die Steuerung, Optimierung und Weiterentwicklung des IT-Bereichs sowie die Erarbeitung von IT-Konzepten sowie einer Digitalisierungsstrategie unter Beachtung gesetzlicher Vorgaben und in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen.

    Weiterhin sind die Verantwortung für die Leitung, Steuerung und Umsetzung von IT-Projekten, die Erarbeitung von konkreten Vorgehensweisen zur Förderung von Innovationen durch digitale Systeme sowie Bereitstellung moderner Infrastruktur und die Betreuung der Implementierung des Dokumentenmanagementsystems im Aufgabengebiet enthalten. Auch die Verantwortung für einen effizienten IT-Einkauf, Budgetüberwachung, eine fachliche Führung des IT-Teams (2 Mitarbeiter) sowie eine Beratungsfunktion für Fachbereichsleiter und Oberbürgermeister bei allen Fragen zur IT-Infrastruktur gehören zu den Aufgaben. Eine abschließende Abgrenzung des Aufgabengebietes wird ausdrücklich vorbehalten.

    Gefordert werden ein abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Qualifikation und fundierte IT-Projekt- sowie Prozessmanagementkenntnisse. Weiter-führend sind eine mehrjährige Berufserfahrung im IT-Bereich und idealerweise im Projektmanagement wünschenswert.

    Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Datenbankverwaltung, Sicherheitslösungen und ERP-Systeme sowie eine analytische, vorausschauende und ergebnisorientierte Denk- und Arbeitsweise sind Voraussetzung. Auch ausgeprägte sozial-kommunikative Kompetenzen auf allen Hierarchieebenen sowie die Fähigkeit, Veränderungsprozesse zu initiieren, Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein sind gefordert, genauso sowie eine systematische Arbeitsweise und erste Führungserfahrung von Vorteil sind.

    Die Stadtverwaltung Eilenburg bietet die Möglichkeit, dass Sie mit Ihren Ideen aktiv Einfluss auf die Gestaltung einer modernen Verwaltung nehmen können. Es erwartet Sie ein interessantes, anspruchsvolles und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld in einem engagierten und aufgeschlossenen Team, flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung unter Berücksichtigung arbeitsorganisatorischer Erforderlichkeiten sowie diverse Leistungen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, Mitarbeiter-Veranstaltungen und Team-Events. Sie profitieren auch von den attraktiven Arbeitgeberleistungen des öffentlichen Dienstes.

    Die Arbeitszeit beträgt 40 Stunden/Woche. Die Vergütung erfolgt gemäß des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) in der Entgeltgruppe 11.

    Die schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ist, bevorzugt in elektronischer Form, bis zum 30.09.2020 an jobs@eilenburg.de zu richten. Dabei sollte nur eine Gesamtdatei als pdf-Anhang beigefügt sein, die eine Größe von 5 MB nicht überschreitet.

    Postalische Bewerbungen: Stadtverwaltung Eilenburg, Personalverwaltung „IT-Leiter“ Marktplatz 1, 04838 Eilenburg.

    Ansprechpartner: FB Ordnung und Soziales | Frau Schneider | Tel.: 03423 652147 | jobs@eilenburg.de | www.eilenburg.de

    Neues aus dem Stadtmuseum Eilenburg

    Geänderte Öffnungszeiten für Stadtmuseum, Stadtbibliothek und Tourist-Information

    Ab Oktober wird der „Rote Hirsch“ in der Torgauer Straße 40 Dienstag bis Sonntag ab 10 Uhr für Sie öffnen. Bisher war donnerstags erst ab 11 Uhr geöffnet. Damit ergeben sich folgende Öffnungszeiten für die drei Einrichtungen Stadtmuseum, Stadtbibliothek und Tourist-Information:

    Montag geschlossen
    Dienstag 10:00 – 18:00 Uhr
    Mittwoch 10:00 – 14:00 Uhr
    Donnerstag 10:00 – 18:00 Uhr
    Freitag 10:00 – 14:00 Uhr
    Samstag 10:00 – 14:00 Uhr
    Sonntag 10:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 17:00 Uhr

    Aktuelle Sonderausstellung: „Gruß aus Eilenburg – Eilenburg auf historischen Ansichtskarten“ – 13.09.2020 – 15.11.2020

    Die Sonderausstellung „Gruß aus Eilenburg“ präsentiert verschiedenste Ansichtskarten der letzten 130 Jahre aus dem umfangreichen Bestand des Eilenburger Stadtmuseums. Das Museum zeigt einen Querschnitt der schönsten Motive, die in unterschiedlichen Drucktechniken auf das Papier gebannt wurden.

    Sonntagsschulen zur Sonderausstellung

    Am 20.09.2019 und 11.10.2019, um jeweils 15:00 Uhr, nimmt der Eilenburger Museumsleiter, Andreas Flegel, Interessierte mit auf einen Spaziergang durch die Geschichte der Ansichtskarten am Beispiele Eilenburgs.

    Sonntagsschule „Der Eilenburger Silberschatz“ – 27.09.2020, 15 Uhr

    Bei Erdarbeiten am Marktplatz in Eilenburg wurde 1966 ein einzigartiger Silberschatz geborgen. Anschließend wurde er in Dresden restauriert und ist seit dem im Eilenburger Stadtmuseum ausgestellt. Dr. Stefan Krabath (Wilhelmshaven) hat diesen bedeutendsten Schatzfund Eilenburgs vor einigen Jahren wissenschaftlich untersucht und stellt seine gewonnenen Erkenntnisse erstmalig in Eilenburg der Öffentlichkeit vor.

    Unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Verordnung können nur eine begrenzte Anzahl Besucher zu unseren Sonntagsschulen zugelassen werden. Gerne können Sie sich telefonisch, unter 03423 652 222, für die Veranstaltungen voranmelden.

    Straßensperrungen in der Stadt Eilenburg

    Straße Schießstandweg
    Maßnahme Vollsperrung – Abschnitt zwischen dem Feldlerchenweg und Neuerschließung Eigenheimstandort (Richtung B87)
    Zeitraum 31.08.2020 – 05.10.2020
    Grund grundhafter Straßenausbau

    Straße Mühlstraße
    Maßnahme halbseitige Sperrung ab Einmündung Bergstr. für ca. 50m. Es wird eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet mit Fahrtrichtung von der Bergstr. in Richtung Hainichen. Die Umleitung erfolgt über den Röhrenweg- Rödgener Str.-Bergstr.
    Zeitraum 14.09.2020 – 27.09.2020
    Grund Neuverlegung Stromkabel

    Straße Dr.-Külz-Ring
    Maßnahme Vollsperrung – Abschnitt zwischen Steinstraße /Röberstr. bis Samuelisdamm
    Zeitraum ab 14.09.2020
    Grund Neubau Trinkwasserleitung

    Straße Mittelweg
    Maßnahme Vollsperrung – Auffahrt von B107 bis zum Abzweig Straße der Jugend Umleitung von B107 – S4, Kospaer Landstr. – Bergstr. beide Richtungen
    Zeitraum 09.09.2020 – 18.09.2020
    Grund Sanierung Asphaltdeckschicht

    Straße Kornmarkt
    Maßnahme Vollsperrung – Abschnitt zwischen Torgauer Str. bis Breite Str.; Umleitung erfolgt örtlich
    Zeitraum 21.09.2020 – 25.09.2020
    Grund Sanierung Asphaltdeckschicht

    „Wir haben Platz“: Tausende demonstrieren friedlich in Leipzig nach Brand im Moria-Camp + Video

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ