5.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Herbstsemester mit Wahl, kulinarischer Reise und Pilates

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Die Volkshochschule Leipzig (VHS) startet mit einem abwechslungsreichen Kursprogramm in den Herbst. Mit dabei sind Veranstaltungen sowohl in Präsenz als auch online. Es gibt zum Beispiel einen digitalen Literaturtreff und einen Termin zum gemeinsamen Kochen. Weiterhin bietet die VHS Sprach- und Sportkurse, neue Podcast-Folgen sowie ein Kandidatenforum zur Bundestagswahl.

    Am 26. September wird der neue Bundestag gewählt. Mit dem Ende der Ära Merkel ist diese Wahl nicht nur im öffentlichen Raum, sondern auch an der Leipziger Volkshochschule omnipräsent. So stellen sich am 9. September um 18 Uhr im Grünauer Freizeitzentrum „Völkerfreundschaft“ die Kandidaten für den Wahlkreis Leipzig Süd vor.

    Gleich zwei Podcast-Folgen der Bürgerrecht.Akademie beleuchten die Bundestagswahl: „Wahlen – Medien in der Pflicht?“ mit dem Programmdirektor des MDR, Klaus Brinkbäumer sowie „Bundestagswahl und Social Media“ mit Jürgen Pfeiffer, Professor für Computational Social Science and Big Data an der TU München.

    Ein weiteres brisantes Thema bewegt aktuell Deutschland und die Welt: der Abzug aus Afghanistan. In einem Spezial-Podcast der Bürgerrecht.Akademie haben sich die Moderatorinnen Beatrix Stark und Beate Tischer mit der NGO-Aktivistin Annika Schmeding unterhalten, die erst Ende August aus Afghanistan ausgereist ist. Es geht um die aktuelle Situation im Land, um die letzten 20 Jahre und um die Arbeit, die NGOs vor Ort leisten. Alle Podcast-Folgen gibt es auf der Webseite der Bürgerrecht.Akademie, auf Spotify oder iTunes.

    Auch für Themen abseits der Weltpolitik öffnet die VHS im Herbst ihre Türen. Ob Pilates, Isländisch-Sprach-Crashkurs, Traumfänger-Basteln oder Wassergymnastik – das Kursangebot könnte kaum vielfältiger sein. Aufgrund der aktuellen Inzidenzzahlen in Leipzig müssen in den Kursräumen keine Masken getragen werden.

    Wer sich trotzdem lieber in den heimischen vier Wänden weiterbilden möchte, kann aus einem ausgewogenen Online-Kursangebot wählen. So erwartet die Leipziger Hobbyköche von September bis März eine kulinarische Reise zu insgesamt 38 Destinationen. Zum Auftakt am 9. September um 18 Uhr werden gefüllte und geschmorte Hähnchenrouladen im Bananenreisbett zubereitet.

    Wer mit vollem Bauch noch Lust auf literarischen Diskurs hat, kann sich beim 14-tägigen digitalen Literaturtreff, beginnend am 10. September um 17 Uhr, mit anderen Literaturliebhaberinnen und -liebhabern austauschen. Für alle Kurse ist eine Anmeldung unter vhs-leipzig.de oder telefonisch unter 0341 123 6000 erforderlich.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige