-0.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

„Kalendergänger“ auf Fotojagd durch Leipzig

Von Volkshochschule Leipzig und Leipziger Städtische Bibliotheken
Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Jung und Alt gemeinsam auf Fotojagd. Für das generationsübergreifende Projekt „Kalendergänger“ können sich interessierte Junioren und Senioren noch bei der Volkshochschule anmelden. Als „Kalendergänger“ gehen Schüler zwischen 10 und 14 Jahren zusammen mit älteren Menschen in der letzten Woche der Sommerferien vom 6. bis 10. August fotografierend durch das Leipziger Zentrum.

    Auf ihrem Weg durch die Stadt werfen die Teilnehmer einen kritischen Blick auf die Stadt: Wie nehmen sie ihre Stadt wahr? An welchen Orten fühlen sie sich wohl? Was verbindet sie? Die Gruppe spricht dabei auch über ihre eigenen Erfahrungen, Erlebnisse und Wünsche und hält ihren persönlichen Blick auf Leipzig fest.

    Aus den Fotos erstellen sie einen gemeinsamen Kalender für 2019, der ganz besondere und eigene Blicke auf Leipzig zeigt. Der Kalender steht ab Herbst stadtweit zur Verfügung und wird auf einer Abschlussveranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert. Zusätzlich ist eine Poster-Wanderausstellung in der Volkshochschule und den Bibliotheken geplant, ergänzt durch eine Veröffentlichung auf deren Social Media-Kanälen.

    Das Angebot ist für die Teilnehmer kostenfrei. Hilfreich, aber nicht notwendig, sind Vorkenntnisse im Umgang mit dem Computer.

    Das Projekt „Kalendergänger“ wird von der Stadt Leipzig anlässlich des Jahres der Demokratie 2018 gefördert. Anfang des Jahres hatten sich 131 Vereine und Initiativen mit ihren Projekten um Förderung durch die Stadt Leipzig beworben; 27 wurden ausgewählt.

    Informationen und Anmeldungen unter Tel. 0341 123-6000 oder www.vhs-leipzig.de.

    Weitere Informationen: demokratie.leipzig.de

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige