Artikel vom Samstag, 29. August 2020

Berlin, Berlin, wir fahren …: Polizei gibt Auflösung der „Querdenken“-Demo bekannt + Update 23:28 Uhr

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserWer geglaubt hatte, dass die Veranstalter um den Unternehmer Michael Ballweg und den Leipziger Rechtsanwalt Ralf Ludwig ihr zuletzt vom Oberverwaltungsgericht bestätigtes Hygienekonzept auch durchzusetzen, der war wohl noch nie auf einer Demonstration mit mehr als 10.000 Menschen. 20.000 sollen es derzeit sein, die heute dem Aufruf gefolgt sind, nach Berlin zum „Friedensfest“ zu kommen. Gegen 13 Uhr sah die Polizei Berlin jedoch den Zeitpunkt gekommen, die Auflösung der Versammlung einzuleiten. Zuvor waren Mindestabstände nicht eingehalten und der daraufhin polizeilich geforderten Nutzung von Mund-Nasen-Schutzmasken nicht nachgekommen worden. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

FC Carl Zeiss Jena vs. 1. FC Lokomotive Leipzig 1:1 – Ernüchterung in der Nachspielzeit

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserDer 1. FC Lok stand am Sonnabend ganz knapp vor seinem ersten Auswärtssieg gegen den FC Carl Zeiss Jena seit 28 Jahren. Bis in die 92. Minute führten die Blaugelben durch ein Tor von Paul Schinke (55.). Doch dann staubte Jenas Dedidis noch ab. Die letzte klare Siegchance vergaben Jäpel und Schinke in der allerletzten Minute. So stehen für Lok nach drei Spieltagen ein Sieg, eine Niederlage und ein Unentschieden zu Buche. Weiterlesen

Veranstaltungstipps

„Sport vor Ort“ – die anderen Sporttipps sind wieder da!

Sport vor Ort.

Für alle Leser„Sport vor Ort“ zeigt, dass spannender Sport in Leipzig nicht nur in den großen Arenen, sondern überall stattfindet. Ob in Schulsporthallen oder auf Ascheplätzen, ob Ringen, Rugby oder Rollhockey, Bundesliga oder Kreisliga – Sport vor Ort hat die Höhepunkte auf dem Schirm, die nicht im großen Rampenlicht stattfinden. Ehrlichen, erdigen Sport – in Leipzig – vor eurer Haustür. Weiterlesen

FC International Leipzig verstärkt sich mit drei weiteren Youngstern

Foto: INTER Leipzig

Weitere Verstärkung für INTER Leipzig: Der Club hat vor dem zweiten Saisonheimspiel gegen den 1.FC Merseburg drei weitere talentierte Neuzugänge vorgestellt, die bereits am Sonntag im Aufgebot stehen werden. Seit knapp einer Woche gehört Fabian Vy-Ngoc zum Kader, der beim Gastspiel in Krieschow bereits erste Minuten Oberligaluft für INTER schnuppern durfte. Weiterlesen

Ab Montag: VHS startet 1. Herbst-Trimester – persönliche Anmeldung und Beratung wieder möglich

Foto: Ralf Julke

Am Montag, 31. August, beginnt in der Volkshochschule Leipzig das 1. Herbst-Trimester. Für alle 1.170 Veranstaltungen und Kurse ist eine Anmeldung erforderlich. Diese kann via Internet, telefonisch unter 0341/123 6000 und wieder persönlich am Service-Punkt in der Löhrstraße 3 – 7 (montags, dienstags, donnerstags von 10 – 18 Uhr, freitags von 10 bis 13 Uhr) erfolgen. Auch auf persönliche Beratungen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingerichtet. Weiterlesen

Einflussreicher Genossenschaftspionier wurde vor 212 Jahren in Delitzsch geboren

Quelle: Dt. Herm. Schulze-Delitzsch Ges.

Vor 212 Jahren, am 29. August 1808, erblickte Hermann Schulze als erster Sohn des damaligen Bürgermeisters Justizrat August Wilhelm Schulze in Delitzsch das Licht der Welt. Zunächst als Jurist, später als Politiker gründete er um die Mitte des 19. Jahrhunderts erste Genossenschaften in Delitzsch und regte die Bildung weiterer an. Ein Meilenstein seiner Tätigkeit ist die Vorbereitung eines ersten Genossenschaftsgesetzes in Preußen 1867, das in vielen Novellierungen bis heute gültig ist. Weiterlesen

Leipzigs Maschinenzeitalter als Ausstellung: Wie die Industrialisierung eine Stadt umkrempelte

Foto: SGM

Für alle LeserAb September bis Anfang März blickt das Stadtgeschichtliche Museum in einen Abschnitt in Leipzigs Historie, der die Stadt bis heute nachprägt; das Industriezeitalter. Noch heute stehen viele alte Fabrikgebäude, diskutieren engagierte Menschen über den Erhalt von Architektur aus der Gründerzeit. Wie aus einer betulichen Handelsstadt mit Spreewaldflair Anfang des 19. Jahrhunderts eine mit einem dichten Netz aus Kanalisation, Straßen, Schienen und dichtem Bestand aus qualmenden Schloten umgekrempelt wurde, und auch wie dieses Bild Ende 1989 begann, sich zumindest teilweise aufzulösen, beleuchtet die aktuelle Ausstellung „WerkStadt Leipzig. 200 Jahre im Takt der Maschinen“. Weiterlesen

Kontrolle am Werbeliner See: 75 Verstöße gegen den Naturschutz

Verbote im Vogelparadies im Leipziger Norden werden von leseunwilligen Zeitgenossen immer wieder ignoriert

Foto: Landratsamt Nordsachsen / Thomas Seidler

Für alle LeserSeit 2016 ist der Werbeliner See im Leipziger Norden teilweise, seit 2019 komplettes Naturschutzgebiet. Anders als an anderen Tagebauseen im Leipziger Neuseenland gehört der See nicht den Skippern, Badenden und Seglern, denn er hat sich nach Stilllegung des Tagebaus Delitzsch-Südwest zu einen regelrechten Vogelparadies entwickelt. Doch Dutzende Seebesucher beachten einfach die simpelsten Regeln nicht, wie eine neuerliche Kontrolle durch das Landratsamt Nordsachsen ergab. Weiterlesen

Willy und Willi 1970 in Erfurt: Der Beginn der deutsch-deutschen Annäherung vor 50 Jahren

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserZur Vorgeschichte der deutschen Wiedervereinigung gehört auch das Erfurter Gipfeltreffen zwischen Bundeskanzler Willy Brandt und dem Vorsitzenden des Ministerrats der DDR, Willi Stoph, am 19. März 1970 in Erfurt. Das Treffen bereitete nicht nur Helsinki vor, sondern war auch der Auftakt einer Ostpolitik, die gerade DDR-Bürgern die Hoffnung gab, dass die eingemauerten Zustände irgendwann ein Ende finden. Auch dieses Ereignis ist nun schon 50 Jahre her. Weiterlesen

Fünfter Workshop zur verockerten Pleiße

Um die Sanierung der Pleiße kümmert sich jetzt erst einmal das Umweltministerium, doch die Wyhra könnte durch den Hainer See fließen

Foto: LMBV/Peter Radke

Für alle LeserEs wird doch noch dauern, bis es für die verockerte Pleiße im Leipziger Südraum eine Lösung geben wird. Vor einem Jahr schien eine Lösung ganz nah. Da schlug die LMBV vor, die Pleiße einfach durch die Witznitzer Seen – also den Hainer und den Kahnsdorfer See – zu leiten und damit die Strecke durch die Abraumhalden des einstigen Tagebaus Witznitz zu vermeiden, wo die Pleiße all die Sulfat- und Eisenlasten ausspült. Aber da hat jetzt das zuständige Umweltministerium erst einmal seinen Hut in den Ring geworfen. Weiterlesen

Zuallererst geht es ums Sensibilisieren

Ab Dienstag wird die Maskenpflicht im Leipziger ÖPNV von Teams aus Ordnungsamt und LVB kontrolliert

Foto: Jasmin Sessler, Pixabay

Für alle LeserAb dem 1. September kann das Verweigern von Schutzmasken im sächsischen ÖPNV teuer werden, dann werden für einen Verstoß 60 Euro fällig. Bislang war offen, wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) die Verordnung in ihren Bahnen und Bussen durchsetzen wollen. Am Freitag, 28. August, wurde die entsprechende Regelung bekannt gegeben: Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig und die Leipziger Verkehrsbetriebe werden ab 1. September bei der Kontrolle der Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln im Team agieren. Weiterlesen

Lotsen für Berufswegplanung

Foto: Ralf Julke

Ab dem 1. September führt die Leipziger Arbeitsagentur - die seit dreieinhalb Jahren bewährte Berufsberatung im Erwerbsleben - in einem Verbund von weiteren Arbeitsagenturen an. Der Verbund Halle-Leipzig erstreckt sich über die Arbeitsagenturen Halle/S., Weißenfels, Sangerhausen, Dessau-Roßlau-Wittenberg, Oschatz und Leipzig. In der sächsischen Messestadt ist die Verbundagentur angesiedelt. Weiterlesen

3D-Modelle helfen bei schwierigen Tumor-Operationen in der UKL-Viszeralchirurgie

Foto: UKL

In der Bauchchirurgie am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) hat jetzt auch der 3D-Druck Einzug gehalten. Mit patientengetreu erstellten Kunststoffmodellen gelingt gerade bei Tumor-Operationen im kleinen Becken eine optimale Visualisierung der individuellen anatomischen Verhältnisse, sagt Privatdozent Dr. Boris Jansen-Winkeln, Stellvertretender Leiter des Bereichs Viszeralchirurgie. Weiterlesen

Dulig kommt mit Küchentisch erneut nach Brandis

Foto: Ralf Julke

Am Donnerstag, den 10. September 2020, kommt der Vorsitzende der SPD Sachsen mit der bekannten Küchentischtour zum Bürgerdialog nach Brandis. Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Brandis, Arno Jesse, und der Sächsischen Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping, möchte Martin Dulig mit den Menschen aus dem Landkreis Leipzig bei einer Dialogveranstaltung auf Augenhöhe ins Gespräch kommen. Weiterlesen