15.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Sporthalle Paunsdorf: Sanitärtrakt wird saniert

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Der Sanitärtrakt der Sporthalle Paunsdorf (Zum Wäldchen 8) wird saniert. Das beschloss die Verwaltungsspitze auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau und Sozialbürgermeister Thomas Fabian. Die Arbeiten sind für die Zeit von Juni bis Dezember 2016 vorgesehen. Die Gesamtkosten sind mit 506.000 Euro veranschlagt. Fördermittel in Höhe von rund 202.000 Euro wurden beantragt.

    Die 1987 in Plattenbauweise errichtete Dreifeld-Sporthalle gehört zu einem der beiden Schulkomplexe im ehemaligen Wohnkomplex Heiterblick. Genutzt wird sie von der Theodor-Körner-Grundschule und von der Oberschule Paunsdorf sowie von Sportvereinen. Zum Gebäudeensemble gehört auch der Jugend- und Freizeittreff „Crazy“. „Nachdem wir die Halle bereits saniert haben, können wir mit den jetzt geplanten Maßnahmen im Sanitärbereich die Bedingungen für die Schülerinnen und Schüler sowie für alle übrigen Nutzer weiter verbessern“, freut sich Thomas Fabian. Und Dorothee Dubrau ergänzt: „Durch die Umsetzung der aktuellen Sicherheitsstandards genügenden Brand- und Rauchschutzmaßnahmen sichern wir den Sporthallenstandort langfristig und machen ihn mit weiteren Baumaßnahmen auch behindertengerecht.“

    Im einzelnen ist vorgesehen, die Toiletten- und Sanitärbereiche zu erneuern eine Behindertentoilette und einen barrierefreien Eingang zu schaffen. Zudem sollen in der gesamten Halle sicherheitstechnische Defizite beseitigt werden, vor allem durch die Installation einer Hausalarmanlage.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige