0.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Felsenbirne – erleb-bar lädt zur Wildobsternte

Mehr zum Thema

Mehr

    Das Leipziger Netzwerk für Stadtnatur hat die Felsenbirne zum Wildobst des Jahres 2016 auserkoren. Trotzdem ist so eine Felsenbirne ein eher unscheinbarer Strauch. Wo sich im Leipziger Süden die leckeren und ertragreichen Felsenbirnen verstecken, können Interessierte am Dienstag, 21. Juni, von 18:00 bis 20:00 Uhr mit der erleb-bar entdecken. Und die kleinen, süßen Früchte natürlich direkt naschen und ernten. Treffpunkt ist am Wiedebachplatz in Connewitz.

    Eine Felsenbirne ist dummerweise weder Birne, noch wächst sie auf Felsen. Das Endecken ist gar nicht so einfach. „Vor der Ernte steht also die Frage, woran man sie erkennt und sicher bestimmen kann“, erklärt Sebastian Homburg von der erleb-bar und erinnert sich: „Ich habe einige Zeit gebraucht, bis ich die vielen Felsenbirnen in Leipzig überhaupt als solche wahrgenommen habe.“ Und das, obwohl Homburg seit 2013 die Leipziger Obsternte-Karte betreibt.

    Neben der sicheren Bestimmung gibt es auch Tipps zur bequemen und effektiven Ernte. Und natürlich liegen auch weitere Obstgehölze mit essbaren Früchten am Wegesrand. Im Anschluss an die Erntetour ist außerdem Zeit für praktische Hinweise zur Verarbeitung von Felsenbirnen.

    Die Teilnahme an der zweistündigen Tour kostet 12 € pro Person. Anmeldung ist notwendig unter 0178 – 84 83 323 oder team@erleb-bar.de. Auf besondere Ernährungswünsche wird gern eingegangen. Behälter für den Transport und ein Fahrrad sollten mitgebracht werden.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ