1.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Obstgehölze selbst vermehren: Workshop mit der erleb-bar

Mehr zum Thema

Mehr

    Obststräucher muss man nicht kaufen. Mit wenigen Handgriffen und etwas Geduld lassen sie sich mit überschaubaren Mitteln durch Vermehrung selbst herstellen. Wie das funktioniert, können Interessierte am Donnerstag, 16. Juni, von 16:00 bis 18:00 Uhr im Obstgärtchen der erleb-bar lernen und selbst ausprobieren. Treffpunkt ist an der Wiese an der Bornaischen Straße 88-90.

    Im Frühjahr locken uns im Baumarkt und beim Discounter Billig-Angebote für Johannisbeeren, Himbeeren und Co. Die kosten zwar wenig Geld, dafür bekommen wir natürlich auch wenig Qualität. Im schlechtesten Fall verschwenden wir nur Platz im Garten. Obstgehölze dagegen selbst zu vermehren, bedeutet: Geld sparen, bewusst eine bestimmte Pflanze auswählen und hinterher ein persönliches Lebewesen im Garten zu haben.

    Viele Pflanzen, darunter praktisch alle Obstgehölze, sind in der Lage, an Zweigen und Ästen Wurzeln zu bilden. Das lässt sich gärtnerisch nutzen, um neue Pflanzen herzustellen. Wie das genau funktioniert, können wie Teilnehmer am Workshop lernen und vor Ort konkret an einer Wunschpflanze ausprobieren. Die Teilnahme am zweistündigen Workshop kostet 12 € pro Person. Anmeldung ist notwendig unter 0178 – 84 83 323 oder team@erleb-bar.de.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ