-0.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

O.S.K.A.R.-Benefizgala für die „Elternhilfe krebskranker Kinder Leipzig e. V.“

Von Amt für Jugend, Familie und Bildung

Mehr zum Thema

Mehr

    Am kommenden Freitag, dem 9. Dezember, heißt es um 18:30 Uhr im Festsaal des Neuen Rathauses wieder „Vorhang auf!“ für die Benefizgala des kommunalen Kinder- und Jugendkulturzentrums O.S.K.A.R. zu Gunsten der Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e. V. Den Zuschauern wird ein buntes Programm geboten, das von den Kindern und Jugendlichen vom Kinder- und Jugendkulturzentrum und seinen Gästen mit viel Musik und Tanz gestaltet wird.

    In ihrem bunten Bühnenprogramm erhalten sie in diesem Jahr Unterstützung vom Kunstrad und Einrad KSC 1864 Leipzig e. V., von einer Hortgruppe der Schule am Floßplatz, Kindern der „August-Bebel-Grundschule“ und anderen Gästen. Natürlich sind an diesem Abend auch Vertreter der „Elternhilfe krebskranker Kinder Leipzig e. V.“ zugegen, die einen Einblick in ihre so wichtige Arbeit geben. Der Eintritt ist frei, am Ende der Veranstaltung werden Spenden gesammelt.

    Vor 19 Jahren begannen Kinder und Jugendliche des Kinder- und Jugendkulturzentrums O.S.K.A.R. sich für Kinder zu engagieren, die an Krebs erkrankten. Sie gestalteten ein Programm für die „Elternhilfe krebskranker Kinder Leipzig e. V.“ in einem kleinen Saal mit 80 Plätzen. Im Laufe der Jahre entwickelte sich diese kleine Veranstaltung zu einer Benefizgala im Festsaal des Neuen Rathauses unter der Schirmherrschaft von Sebastian Krumbiegel.

    Weitere Informationen unter www.oskarinleipzig.de oder Tel. 0341 6865680.

    In eigener Sache: Für freien Journalismus aus und in Leipzig suchen wir Freikäufer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2016/11/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ