13.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

TdJW: Vorstellungsänderung am 6. Januar

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Leider muss die für Freitag den 6. Januar um 19:30 Uhr angesetzte Vorstellung der Jubiläumsrevue „Abgefahren in Leipzig-West“ aus gesundheitlichen Gründen entfallen. Stattdessen wird „Das Abschiedsdinner“ in der Regie von Jürgen Zielinski gezeigt.

    Erstmalig ist die oft ausverkaufte Inszenierung im großen Saal zu sehen. Die Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière zeigt den Versuch eines Mittelstandspaares, ihren besten Freund mittels eines ausgeklügelten Abschiedsdinners für immer loszuwerden. Doch das ist gar nicht so einfach…

    Im Anschluss lädt die Fördergesellschaft des Theater der Jungen Welt alle Interessierten zum Neujahrsempfang ein.

    Bereits gekaufte und reservierte Karten behalten ihr Gültigkeit, können aber auf Wunsch auch an der Theaterkasse umgetauscht werden. Sie ist von Montag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr geöffnet, am Samstag von 11 bis 14 Uhr.

    In eigener Sache: Für freien Journalismus aus und in Leipzig suchen wir Freikäufer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2016/11/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige