6.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Fünf Unternehmen des Leipziger Automotiv Clusters auf Messestand der Z 2017

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Vom 7. bis 10. März 2017 findet die Messe Intec/Z in Leipzig als internationaler Branchentreff für die Fertigungstechnik und die Zulieferindustrie statt.

    Am Messestand für das Leipziger Cluster Automotive stellen fünf Unternehmen aus:

    • D&M – Die Modellbauer Deubel & Müller: Fertigung von Modellen und Werkzeugen für die Gießereiindustrie
    • Geräte- und Vorrichtungsbau Spitzner: Konstruktion von Sondervorrichtungen und -maschinen
    • GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung: Werkstoff- und Oberflächenanalyse
    • Opteg: Bau von optischen Messgeräten und Automatisierungslösungen
    • Zahnräderfabrik Max Müller Leipzig: Fertigung von Zahnrädern und Getriebeteilen.

    Der Leipziger Messestand wird organisiert vom Amt für Wirtschaftsförderung und ist beim Gemeinschaftsstand des Zuliefernetzwerks AMZ verortet.

    Messebesucher finden den Stand in der Halle 4/ D40.

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/01/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige