5.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Mittwoch, 20. Januar 2021
Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Max-Klinger-Chor lädt ein zur offenen Probe

Von Max-Klinger-Chor

Mehr zum Thema

Mehr

    Der Max-Klinger-Chor lädt am Montag, dem 10. April 2017, ab 19 Uhr ganz herzlich zu einer offenen Chorprobe ins Leipziger Ring-Café (Roßplatz 8/9) ein. Auch im 35. Jahr seines Bestehens ist der Leipziger Max-Klinger-Chor auf der Suche nach neuen Chormitgliedern, die Lust am Singen und Freude am musikalischen Ausdruck haben.

    „Wir möchten uns an diesem Abend interessierten neuen Mitsängerinnen und Mitsängern vorstellen und einen kleinen Einblick in unsere Probenarbeit geben“, erklärt Chorleiter Peter Kubisch und fügt an: „Geprobt werden Stücke aus unserem aktuellen Konzertprogramm ‚Voice Dance‘, dessen musikalischer Bogen sich von Johann Sebastian Bach bis zu John Rutter und Eric Whitacre spannt“.

    Sängerinnen und Sänger mit Interesse an einem vielfältigen Repertoire und spannenden Chorprojekten erhalten vor der Probe eine kurze Einschätzung ihrer Tonlage durch die Stimmbildnerin des Chores und können anschließend ihre Stimme mit dem Max-Klinger-Chor tanzen lassen.

    www.max-klinger-chor.de

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/03/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ