23.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

5. Promenadenfest am Westufer „Kulkwitzer See“

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Bereits zum 5. Mal laden die Stadt Markranstädt und die anliegenden Vereine zum Promenadenfest am Westufer des Kulkwitzer Sees am 20. Mai 2017 von 11:00 bis ca. 21:00 Uhr zu einem abwechslungsreichen Tag am und auf dem Wasser ein. Entlang der Promenade zwischen Strandbad und Vereinsgelände des Kanu- und Freizeitclubs Markranstädt finden zum Jubiläum 5. Promenadenfest zahlreiche Attraktionen für einen spannenden Familientag am Westufer statt, z. B. Bungeejumping, enviaM Bungee-Run, das Fußballturnier „Promenadencup“ des SSV Markranstädt, Skatworkshop und Fischerboxen, das Fischerstechen einmal anders. Natürlich können auch wieder verschiedene Wassersportarten, wie Segeln, Angeln, Surfen und Kanufahren, ausprobiert werden.

    Die Oldtimerfreunde mit ihren beliebten MAFs und der MCC mit seiner fröhlichen Lok sind ebenfalls dabei und laden zu Rundfahrten ein. Darüber hinaus präsentieren weitere Markranstädter Vereine und Institutionen, z. B. das Mehrgenerationenhaus und der Jugendclub Markranstädt, ihre Angebote mit verschiedenen Mitmachaktionen.

    Begleitet wird der Tag von einem facettenreichen Bühnenprogramm von Markranstädtern für Markranstädter. Eröffnet wird das Fest traditionell um 11:00 Uhr vom Posaunenchor Markranstädt, daran schließt sich das Youth Brass Orchester des Gymnasiums an. Ebenso dabei sind der Kultur- und Faschingsverein Seebenisch, die Juniorengarde und die Patchwork Crew des Markranstädter Carneval Club e. V., die Dorfmusikanten Altranstädt, die Stammtischler, die Linedancer aus und um Markranstädt sowie die Leipziger Jagdhornbläser. Zum Abend des Jubiläumsfestes wartet dann die Leipziger Band P70 mit einer Mischung des deutschen Ostrocks ab 19.00 Uhr auf. Mit dabei sind beliebte Hits von Karat, Silly, Pankow, City, Puhdys, Renft, Karussell, Nina Hagen oder Vroni Fischer.

    Freuen Sie sich auf einen Querschnitt durch die Musik des Ostens zum Mitsingen und Mittanzen am Westufer des Kulkwitzer Sees.

    Das Promenadenfest geht zurück auf die Einweihung der neu gestalteten Uferpromenade mit drei attraktiven Aufenthaltsbereichen sowie Fortführung des Ausbaus des Rundweges im Jahr 2013. Mit einer Investitionssumme von rund 7,5 Mio. Euro, davon 3,4 Mio. Euro Fördermittel, wurde die Infrastruktur am Westufer modernisiert und deutlich aufgewertet.

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige