4.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

IHK-Bildungspreis „edward“: Unternehmen können sich noch bis 19. Februar bewerben

Mehr zum Thema

Mehr

    Noch bis zum 19. Februar können sich Ausbildungsunternehmen aus der Stadt Leipzig sowie den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig um den „edward 2018“ bewerben. Mit dem Bildungspreis zeichnet die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig Unternehmen aus, die sich in der Wirtschaftsregion Leipzig in der Berufsorientierung sowie in der beruflichen Aus- und Weiterbildung engagieren.

    „Der edward ist ein Gütesiegel, das Unternehmen eine hohe Qualität als Ausbildungsbetrieb sowie bei der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter bescheinigt. Im zunehmenden Wettbewerb um Auszubildende und Fachkräfte kann das den entscheidenden Unterschied machen. Deshalb freuen wir uns wieder auf zahlreiche Bewerbungen“, erklärt Dr. Thomas Hofmann, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Leipzig.

    Der IHK-Bildungspreis wird in drei Unternehmenskategorien (bis 50 Mitarbeiter, 51 bis 250 Mitarbeiter und über 250 Mitarbeiter) vergeben.

    Die Auszeichnung ist je Unternehmenskategorie mit 3.000 Euro für die Erstplatzierten, 2.000 Euro für die Zweitplatzierten und 1.000 Euro für die Drittplatzierten dotiert, wobei das Preisgeld für die Fachkräftequalifizierung im Unternehmen bestimmt ist.

    Als besonderes Extra winkt den Gewinnern die Produktion eines Imagefilms für ihr Arbeitgebermarketing. Die Preisverleihung findet am 21. Juni 2018 in Leipzig statt.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ