7.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Klinikum St. Georg: Pflegeberufe in der Praxis kennenlernen

Mehr zum Thema

Mehr

    Berufsorientierung: „Schau rein“ heißt in einer Woche am Klinikum St. Georg Pflegeberufe in der Praxis kennenzulernen. Jedes Jahr stellt sich einer Vielzahl an Schulabgängern ein und dieselbe Frage: „Welchen Beruf kann und möchte ich gerne erlernen?“ Aber auch die Vorstellung davon, was der mögliche Traumberuf in der Praxis bedeutet, ist meist noch vage.

    Um den künftigen Auszubildenden den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern und einen Einblick in den Berufsalltag zu gewähren, veranstaltet der Freistaat Sachsen gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer einmal jährlich die „Schau rein!“-Woche. An sieben Tagen öffnen sächsische Unternehmen ihre Pforten, um Schülerinnen und Schülern den Alltag des Wunschberufes zu zeigen. In diesem Jahr findet die Berufsorientierungsinitiative vom 12.03. bis 17.03.2018 statt. Auch das Klinikum St. Georg in Leipzig beteiligt sich an der Aktion mit zwei Angeboten.

    In einer Veranstaltung werden den Teilnehmern die Ausbildungsmöglichkeiten am Klinikum im Bereich Pflege vorgestellt. Anschließend können sich die angehenden Azubis im Praxiskabinett der Medizinischen Berufsfachschule an verschiedenen pflegerischen Tätigkeiten versuchen. Abgerundet wird der Schnuppertag durch einen Klinikrundgang, um den Weg eines Patienten in und durch das Klinikum zu erläutern und die Vielfalt der unterschiedlichen Berufsgruppen eines Krankenhauses darzustellen. Als zweite Veranstaltung findet ein spezieller Pflegefachtag für Auszubildende statt.

    Nach einer Reihe von Impulsvorträgen zu Themen wie „Neues Pflegeberufegesetz“ oder „Pflege studieren?“, können die Teilnehmer mit allen an der Ausbildung Beteiligten wie Lehrkräften, Praxisanleitern, Pflegedienstleitung und Azubis ins Gespräch kommen, um so einen Einblick in die Berufspraxis zu erhalten. „Die Gesundheitsbranche ist ein hart umkämpfter Markt. Aus Unternehmersicht ist es da nur logisch, neue potenzielle Fachkräfte möglichst zeitig für das Berufsbild zu gewinnen. Die ‚Schau rein‘-Woche bietet dafür genau die richtige Plattform“, betont Frau Dr. Iris Minde, Geschäftsführerin des Klinikums St. Georg.

     

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ