1.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Internationale Sängerakademie in Torgau findet großen Anklang

Mehr zum Thema

Mehr

    Großen Anklang finden in diesen Tagen die täglichen Mittagskonzerte der Internationalen Sängerakademie, die auf dem Hof von Schloss Hartenfels Torgau unmittelbar vor dem Großen Wendelstein veranstaltet werden.

    Im Rahmen dieser jeweils um 12.00 Uhr beginnenden Auftritte wurde den jungen Künstlern der Akademie die Möglichkeit geboten, vor interessierten und zugleich begeisterten Zuhörern das eigene Können zu demonstrieren.

    Zu den ersten Sängern, die auf der Sommerbühne im Schlosshof präsent waren, zählte der junge Schwede Nils Hübinette, der am E-Klavier von Professor Heiko Reintzsch begleitet wurde. Am Ende der sechsten Auflage der mittlerweile auch international renommierten Sommerakademie wird an einen der insgesamt mehr als 50 jungen Künstler aus 18 Nationen ein Publikumspreis verliehen.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ