2.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Als Traumtänzer über´s Parkett schweben

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Am kommenden Samstag (29.9.) öffnet im Leipziger Norden die Tanzschule Traumtänzer ihre Pforten. Ab 13.30 Uhr wird zum Tag der offenen Tür mit kostenfreien Workshops auf unterschiedlichen Niveaus geladen.

    ¨Für alle Anfänger bieten wir je einen Workshop in Discofox, Walzer und Cha Cha Cha, sowie Salsa¨, verrät der Inhaber Bernd Marks. ¨Und für alle, die schon ein Weilchen tanzen, gibt es zwei Schnupperstunden mit Führen und Folgen, sowie einer Discofox-Kombination¨.

    Bereits seit April leitet Marks die Traumtänzer in Mockau. Das vormals an der selben Adresse ansässige Tanzcentrum Seidel & Seidel hatte Ende März geschlossen. Den damaligen Inhaber hat es in Ausland gezogen, wo er sich neu orientiert hat. ¨Bisher haben wir nur die Bestandskurse weiterführt¨, erzählt Tanzlehrer Marks, ¨ab Oktober starten wir dann aber auch mit neuen Grundkursen.¨

    Im Stundenplan finden sich fast täglich Paartanzkurse für Erwachsene. Den Kinder- und Solo-Bereich deckt der Dance Company Leipzig e.V. ab, welcher als zweite Mietpartei mit in den Räumen sitzt. ¨Da wir auf insgesamt drei Säle zurückgreifen können, kommen wir uns da auch nicht in die Quere und können so ein recht breites Tanzspektrum abdecken¨ erläutert Marks.

    Am Abend der offiziellen Eröffnung spielt dann ab 20 Uhr noch das Dresdner Ballhausensemble eine bunte Mischung aus aktuellen und vergangenen Hits im besten Tanzrhythmus. Letzte Karten zu je 15 € pro Person sind noch unter 0160/190 6789 erhältlich.

    weitere Informationen unter Leipzig-tanzt.de

    Die neue Leipziger Zeitung Nr. 59 ist da: Zwischen Überalterung und verschärftem Polizeigesetz: Der Ostdeutsche, das völlig unbegreifliche Wesen

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige