11.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Donnerstag, 21. Januar 2021

ARCHIV

Tägliches Archiv: 27. September 2018

Der Stadtrat tagte: Weitere Verhandlungen zum Freiladebahnhof beschlossen + Video

VideoMit dem „Eutritzscher Freiladebahnhof“ soll ein komplett neues Stadtviertel entstehen – verantwortlich für die Umsetzung ist die CG-Gruppe. Mit dieser soll die Stadt nun weitere Verhandlungen aufnehmen, unter anderem mit dem Ziel der Errichtung eines Sportparks und der Erhaltung der auf dem Gelände ansässigen Clubs.

Der Stadtrat tagte: Mobilitätsstrategie 2030 – einstimmige Entscheidung für Nachhaltigkeit + Video

VideoDer Stadtrat hat sich einstimmig für das sogenannte Nachhaltigkeitsszenario im Rahmen der „Mobilitätsstrategie 2030“ ausgesprochen. Das bedeutet: massive Investitionen unter anderem in den ÖPNV und deutlich weniger Autoverkehr auf den Straßen. Unklar ist jedoch noch die Finanzierung – die Stadt muss sich nun um Fördermittel bemühen.

Der Stadtrat tagte: Gästetaxe für Touristen beschlossen – rechtliche Zweifel bleiben + Video

VideoDer Stadtrat hat eine Gästetaxe beschlossen. Ab dem 1. Januar 2019 sollen Touristen und andere Besucher, die in Leipzig für Übernachtungen bezahlen, pro Tag drei Euro entrichten. Linke, Grüne und SPD haben dabei zahlreiche Ausnahmeregelungen, etwa für Azubis und Schwerbehinderte, durchgesetzt. Zudem sollen Personen, die maximal 30 Euro pro Übernachtung zahlen, nur einen Euro entrichten. Die Verwaltung fürchtet deshalb, dass ein Gericht die Gästetaxe kippen könnte.

Aktion zum 8. Internationaler Welt-Mädchentag

Mädchen* und junge Frauen sind weltweit in allen gesellschaftlichen Bereichen (Berufswahl, Bildung, Gesundheit...) in ihrer Entfaltung und Identitätsfindung durch (noch) existierende patriarchalische Strukturen massiv eingeschränkt. Das ist ungerecht!

Petitionswesen in Sachsen endlich modernisieren!

Marion Junge, Obfrau der Fraktion Die Linke im Petitionsausschuss des Landtages, erklärt zum heute debattierten Jahresbericht des Petitionsausschusses: 2017 wurden 526 Petitionen an den Landtag eingereicht, 438 vom Petitionsausschuss behandelt. In 71 Prozent der Fälle beschloss der Ausschuss, der entsprechend dem Stärkeverhältnis der Fraktionen besetzt ist, mehrheitlich: „Der Petition kann nicht abgeholfen werden.“ Seit Jahren waren nur etwa 30 Prozent der beschlossenen Petitionen ganz oder teilweise erfolgreich. Dieses Arbeitsergebnis muss verbessert werden!

Widerstand bei Anti-Compact-Versammlung: Geldstrafen für Studenten

Der engagierte Einsatz ihrer Verteidigung half letztlich nicht: Das Amtsgericht Leipzig verdonnerte zwei junge Männer am Donnerstag zu Geldstrafen von 1.800 bzw. 600 Euro. Sie sollen sich einer Polizeimaßnahme im Rahmen der Proteste gegen eine Konferenz des neurechten Compact-Magazins im vergangenen Jahr gewaltsam widersetzt haben.

Daniela Kolbe zur Vorsitzenden der Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz“ gewählt

Im Beisein von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat sich heute im Deutschen Bundestag die Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche Potentiale“ konstituiert.

Treppenhausreinigung im Mietvertrag geregelt

Ob Mieter die Treppen selbst putzen oder für die Treppenhausreinigung bezahlen müssen, ist nach Angaben des Mietervereins Leipzig schon im Mietvertrag geregelt. Ist hier vereinbart, dass der Mieter die Reinigung des Treppenhauses übernimmt, muss er regelmäßig putzen.

DFB-Bewerbung um die UEFA-EURO 2024: Leipzig ist einer der Austragungsorte

Die UEFA hat sich heute für Deutschland als Ausrichter der Fußball-Europameisterschaft 2024 entschieden, Leipzig wird einer der insgesamt zehn Spielorte sein. Oberbürgermeister Burkhard Jung zur Vergabe der UEFA EURO 2024 nach Deutschland: „Ich freue mich über diese Entscheidung, wie alle sportbegeisterten Leipzigerinnen und Leipziger. Unsere Stadt wird im Fokus der Weltöffentlichkeit stehen und wir können zeigen, wie weltoffen und sportlich Leipzig ist. Wir werden unser Bestes geben, ein professioneller Veranstalter zu sein und unsere Stadt von ihrer liebenswerten Seite zu zeigen.“

Sachsen würdiger Gastgeber für Partien zur Fußball-EM 2024

Sachsens Sportminister Prof. Dr. Roland Wöller zur heutigen UEFA-Entscheidung: „Ich freue mich nicht zuletzt als sächsischer Sportminister über die Entscheidung der UEFA, die Fußballeuropameisterschaft 2024 in Deutschland auszutragen. Von diesem sportlichen Großereignis profitiert auch das Sportland Sachsen! Insbesondere mit den Begegnungen in Leipzig werden wir hier im Freistaat ein würdiger Gastgeber sein.“

Polizeibericht 27. September: Fahrradfahrer abgefahren, Trickbetrügerinnen unterwegs, Rucksack geschnappt

Ein 30-jähriger Radfahrer befuhr den Fahrradweg auf der Delitzscher Straße in stadtauswärtige Richtung. Dabei wurde er von einem bislang unbekannten Fahrzeug angefahren. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich während der unbekannte Fahrer Fahrerflucht beging +++ Eine ältere Dame (78) wurde in der Permoserstraße von zwei Frauen angesprochen, die unter Vorwänden in ihre Wohnung gelangten und unbemerkt Goldschmuck (Ketten und Ringe) im Wert von über 1.000 Euro stahlen +++ Ein unbekannter Täter entwendete am Mittwochabend am Palmengarten einen grauen Rucksack aus dem Fahrradkorb einer 52-Jährigen. Samt Geldbörse und weiteren persönlichen Gegenständen aus dem Fahrradkorb machte er sich davon – In all diesen Fällen und noch weiteren werden Zeugen gesucht.

Burkhard Jung findet im Vorstand der Ostdeutschen Sparkassen keine Mehrheit + Video

VideoOberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) wird Leipzig erhalten bleiben. Mindestens bis zur Oberbürgermeisterwahl 2020. Denn mit einem Sprung auf den Präsidentensitz des Ostdeutschen Sparkassenverbandes wird es nichts. Die beiden sächsischen Anwärter haben sich gegenseitig ausgestochen. Und der Vorstand des Sparkassenverbandes sprach sich mit Mehrheit für eine weitere Amtszeit des bisherigen Präsidenten Michael Ermrich (CDU) aus.

Europas größte Konferenz zur numerischen Simulation in Leipzig: Treiber des technologischen Fortschritts

Neueste Technologien für die Produktentwicklung in klassischen und jungen Branchen wie der Energietechnik, E-Mobilität, Medizintechnik oder die Zukunft der digitalen Stadt: Mit einem enormen Spektrum an Themen beschäftigen sich Teilnehmer aus aller Welt bei der europaweit größten Konferenz für numerische Simulation vom 10. bis 12. Oktober auf der Leipziger Messe.

Schwerer Verkehrsunfall auf A 9 fordert vier Tote

Heute Mittag gegen 12:20 Uhr erhielt die Polizei die Information, dass es auf der A 9, in Höhe Schkeuditz/Kleinliebenau zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen ist. Hierdurch sind aktuell beide Fahrtrichtungen sowohl nach Berlin als auch nach München gesperrt.

Als Traumtänzer über´s Parkett schweben

Am kommenden Samstag (29.9.) öffnet im Leipziger Norden die Tanzschule Traumtänzer ihre Pforten. Ab 13.30 Uhr wird zum Tag der offenen Tür mit kostenfreien Workshops auf unterschiedlichen Niveaus geladen.

Die Stadtratssitzung (Fortsetzung vom 19. September) im Livestream-Mitschnitt

VideoDie Tagesordnung am Mittwoch, den 19. September, war lang – wieder einmal zu lang. Am Donnerstag, den 27. September, treffen sich die Stadträte deshalb erneut im Rathaus, um über die kommunalpolitischen Angelegenheiten zu beraten und zu entscheiden. Dabei stehen einige wichtige Themen für die kommenden Jahre und Jahrzehnte an.

anders UNTERWEGS: 23° Süd – das Abenteuer Weltumrundung

Am kommenden Sonntag, den 30.09.2018 um 16:00 Uhr freuen wir uns auf 23° Süd – das Abenteuer Weltumrundung in der Kleinliebenauer Rittergutskirche.

Endspurt für den Medienpädagogischen Preis – jetzt bewerben!

Noch bis zum 1. Oktober 2018 können sich Schulen und Kindertagesstätten mit ihren Medienprojekten für den Medienpädagogischen Preis 2018 bewerben. Gesucht werden überzeugende Projekte und Ideen zur Stärkung der Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Farben-Froh-Sinn – eine Ferien-Kunst-Werkstatt

Dass jeder Mensch anders sieht und fühlt, erforschte auch Goethe, vor mehr als 200 Jahren. Und Brecht stellte 100 Jahre später fest: "Ich mag alle Farben - Hauptsache grau!" In der Ferien-Kunst-Werkstatt „Farben-Froh-Sinn“ kann jede und ein jeder, ganz gleich wie er oder sie sieht, fühlt oder tut, sich ausprobieren. Bunt oder buntes Grau: Schön ist, was Spaß macht.

SPD-Ostbeauftragter Martin Dulig: Ostdeutschland hat mehr verdient

Der Vorsitzende der SPD Sachsen und Ostbeauftragter der SPD Martin Dulig Nimmt heute im Deutschen Bundestag zum Bericht zum Stand der Deutschen Einheit Stellung.

Aktuell auf LZ