15.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Alle guten Dinge sind …. – Glückstag Nummer Drei am TdJW mit Einhandsegler Michael Johanssen

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Die TdJW-Abendreihe „Glückstag(e)“ geht in die dritte Auflage: Diesmal „Glück & Einsamkeit“ am 15. November, 20:00 Uhr. Mönche, Einsiedler und Abenteurer – zu allen Zeiten fanden sie ihr größtes Glück im Alleinsein. In Zeiten von Social Media und Smartphones, vielleicht DER Schlüssel zum Glück? Das TdJW geht auf Glückssuche! Und freut sich, einen ganz besonderen Gast begrüßen zu können: Michael Johanssen!

    Als Einhandsegler bereiste er alleine auf seinem Segelboot die Weltmeere. Der glückliche Mann und das Meer? Im Gespräch mit Moderatorin Josepha Maschke gibt er Einblicke in seine atemberaubenden Reisen mit allen Glücks- und Spannungsmomenten.

    Auch musikalisch wird das Thema Einsamkeit und Glück genauer unter die Lupe genommen – Benjamin Vinnen, der mit dem Chanson „Einsamkeit“ („La Solitude“) schon im Friedrichstadtpalast aufgetreten ist, wird uns einen Einblick in die schönsten Einsamkeitsmomente der Musikgeschichte geben. Es wird also spannend und musikalisch – nur einsam wird es nicht.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige