18.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Am Internationalen Tag der Kinderrechte stürmen Kinder das Neue Rathaus

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Am Internationalen Tag der Kinderrechte, dem 20. November, übernehmen Kinder das Ruder im Neuen Rathaus. Mit der Unicef-Aktion „Kids take over!“ möchten das Unicef-Juniorteam der Arbeitsgruppe Leipzig, das Leipziger Kinder- und Jugendbüro, der Haus Steinstraße e. V. und die Stadt Leipzig daran erinnern, dass am 20. November 1989 die UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet wurde und Kinder auf der ganzen Welt Rechte haben.

    Von 13 bis 15 Uhr laden Mitmachaktionen und eine Ausstellung in die Untere Wandelhalle ein. Um 14 Uhr entrollt Oberbürgermeister Burkhard Jung auf der Haupttreppe das Banner „Kinderrechte ins Grundgesetz“, das danach am Übergang zwischen Neuem Rathaus und Stadthaus weithin sichtbar aufgehängt wird. Danach kann der OB mit Fragen der Kinder „bestürmt“ werden.

    Die Veranstalter freuen sich auf viele neugierige und Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Die Teilnehmerzahl ist allerdings begrenzt. Das Leipziger Kinder- und Jugendbüro bittet um Anmeldung unter kinderbuero@dksb-leipzig.de.

    Termin:        Dienstag, 20. November, 13 bis 15 Uhr
    Neues Rathaus, Untere Wandelhalle

    PROGRAMM

    13 – 14 Uhr
    Mitmach–Aktion und Ausstellung zum Thema Kinderrechte in der Unteren Wandelhalle
    ·        Kreatives Gestalten und Hosenknopfwünsche mit der Geschäftsstelle für Kinder- und Jugendbeteiligung der Stadt Leipzig und dem „Amt für Wunscherfüllung und Vielleichtmanagement“, Haus Steinstraße e. V.
    ·        Glücksrad Quiz mit dem Unicef-Juniorteam der Arbeitsgruppe Leipzig
    ·        Kreideaktion mit Traumkarten auf dem Vorplatz des Rathauses mit dem Unicef-Juniorteam der Arbeitsgruppe Leipzig
    ·        Erkundung zur Ausstellung Kinderrechte mit der Fachstelle Extremismus- und Gewaltprävention der Stadt Leipzig
    ·        Kinderrechte – Schnitzeljagd mit dem Leipziger Kinder- und Jugendbüro

    14 – 15 Uhr
    Entrollen des Banners „Kinderrechte ins Grundgesetz“ und Gespräch mit dem Oberbürgermeister

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige