4.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Markkleeberg sammelt Weihnachtspäckchen für Zarnesti

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Stadt Markkleeberg sammelt wieder Weihnachtspäckchen für die Kinder in unserer rumänischen Partnerstadt Zarnesti. Seit 18 Jahren wird diese schöne Tradition inzwischen gepflegt.

    Unser Motto heißt: Freude schenken
    Der Markkleeberger Weihnachtsgruß an die Kinder in Zarnesti soll herzlich und liebevoll sein. Gesammelt werden Päckchen mit neuwertigen Dingen. Gefragt sind, wie bei unseren Kindern auch, Spielsachen, Süßigkeiten, Mal- und Schulutensilien sowie Comics. Kurzum: Alles, worüber sich Mädchen und Jungen wirklich freuen.

    Damit die Geschenke alters- und geschlechtsmäßig passen, liegen in den Sammelstellen entsprechende Aufkleber bereit. Wichtig: Die Stadtverwaltung bittet zu beachten, dass diese Aktion keine Kleidersammlung ist. Es gehören auch keine alten Spielsachen oder Lebensmittel in die Päckchen.

    Zeitraum vom 15. November 2018 bis 05. Dezember 2018
    Die Sammlung findet diesmal vom 15. November 2018 bis zum 05. Dezember 2018 statt. In diesem Zeitraum können die Päckchen in vier Sammelstellen abgegeben werden:

    – AWO-Kita „Zur Sonne“, Robert-Havemann-Straße 12,
    – Pfarramt der Martin-Luther-Kirchgemeinde, Pfarrgasse 27,
    – Pfarramt der Auenkirchgemeinde, Kirchstraße 36, sowie
    – Bürgerinformation im Rathaus, Rathausplatz 1.

    Bitte die jeweiligen Öffnungszeiten und den arbeitsfreien Buß- und Bettag am 21. November 2018 beachten.

    Freiwillige Feuerwehr kümmert sich um den Transport
    Wie jedes Jahr bringen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Markkleeberg-West die Weihnachtspäckchen mit zwei Fahrzeugen persönlich ins 1.500 Kilometer entfernte Zarnesti. Für die Dieselkosten bittet die Stadt um eine Spende von zwei Euro. Das Geld kann in den Sammelstellen abgegeben werden. Die Verteilung der Päckchen vor Ort  organisiert – auch das ist Tradition – die Stadtverwaltung von Zarnesti.

    Ergebnis 2017: 520 Päckchen und 970 Euro
    Im vergangenen Jahr wurden in Zarnesti 520 Päckchen übergeben. Zudem kamen 970 Euro an Spenden zusammen. Schon jetzt herzlichen Dank für das Engagement aller Bürgerinnen und Bürger aus Markkleeberg und der Umgebung, die sich an der Weihnachtspäckchenaktion beteiligen!

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ