Artikel vom Dienstag, 13. November 2018

„Karl Barth und die Kirchlichen Hochschulen in der DDR“ – Vortrag im Ev. Studienhaus

Am Freitag, dem 16. November 2018, 19 Uhr, lädt der Trägerverein des Evangelischen Studienhauses im Anschluss an seine Mitgliederversammlung zu einem öffentlichen Vortragsabend in den Hörsaal, Sommerfelder Str. 20, ein. Prof. Dr. Wolf Krötke spricht zum Thema „Karl Barth und die Kirchlichen Hochschulen in der DDR. Eine noch aktuelle Erinnerung?“ Weiterlesen

Amtsgericht

Rangelei nach NPD-Aufzug in Dresden – Gegendemonstrant zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt

Foto: Alexander Böhm

Für alle LeserEr soll nach einem Polizisten getreten haben, um auf die Route einer NPD-Demonstration in Dresden zu gelangen – das Amtsgericht Leipzig hat nun einen heute 22-Jährigen wegen versuchter Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte zu 30 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Der Aufzug fand bereits vor knapp dreieinhalb Jahren statt. Weiterlesen

Unterwegs im Archiv – Kostenlose Führungen jeden letzten Mittwoch im Monat

Es war kein Zufall, dass sich der Zorn der Demonstranten im Herbst ´89 besonders gegen die Stasi richtete. Der riesige Überwachungsapparat agierte im Geiste Mielkes, der seinen Generälen eingeschärft hatte: „Genossen, wir müssen alles wissen!“. Wichtige Helfer in diesem Kampf gegen den "Klassenfeind" waren die inoffiziellen Mitarbeiter (IM). In den Hinterlassenschaften der Stasi lagert das Herrschaftswissen aus 40 Jahren SED-Diktatur und ihrer Geheimpolizei. Weiterlesen

Freiwillig für ein Jahr in Leipzig

Die VILLA Leipzig begrüßt neue Freiwillige aus Europa

Quelle: Die VILLA

Bereits im September starteten zehn neue Freiwillige aus Spanien, Rumänien, Italien, Russland und Armenien ihren Europäischen Freiwilligendienst in Leipzig. Neben verschiedenen Einsatzstellen in Leipzig, wie dem Hort der Nachbarschaftsschule, dem dok-Filmfestival oder dem Montessori-Kindergarten, werden drei der neuen Freiwilligen ihren EFD direkt in VILLA absolvieren. Weiterlesen

Polizeibericht, 13. November: Vom Rad geschubst, Paketfahrzeug entwendet, 32-Jährige überfallen, Wo sind die Räuber hin?

Foto: L-IZ.de

In der Könneritzstraße wurde ein 64-Jähriger von einem entgegenkommenden Radfahrer so heftig geschubst, dass er vom Rad stürzte und am Boden liegend auch noch von diesem geschlagen wurde +++ In der Karl-Tauchnitz-Straße wurde ein Paketfahrzeug mit ca. 100 Paketen entwendet +++ In Plagwitz wurde ein 37-Jähriger bewusstlos geschlagen und beraubt +++ In der Taubestraße wurde eine 32-Jährige auf dem Heimweg überfallen – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Simon & Garfunkel Revival Band – Feelin’ Groovy

Quelle: Veranstaltungsagentur
Steffen Mendrok

Im Dezember 2018 ist erstmals die legendäre „Simon & Garfunkel Revival Band“ mit ihrem neuen Programm und großer Band in der Leipziger Peterskirche zu Gast. Es gibt wenige Künstler, denen ein vergleichbar guter Ruf vorauseilt, wie dies bei der Simon & Garfunkel Revival Band der Fall ist. Wo sie auch auftreten, hinterlassen die sympathischen Vollblutmusiker ein begeistertes Publikum und überschwängliche Kritiken. In ihrem Programm „Feelin´ Groovy“ präsentieren sie am Samstag, dem 1.12.18 die schönsten Songs des Kult-Duos. Weiterlesen

Anklageerhebung im Strafverfahren wegen Mitgliedschaft in der terroristischen Vereinigung „Old School Society“ (OSS)

Quelle: Facebook

Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden - Zentralstelle Extremismus Sachsen (ZESA) - hat am 22. Oktober 2018 Anklage vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Dresden gegen den 38-jährigen deutschen Staatsangehörigen Marco K. erhoben. Der Angeschuldigte ist hinreichend verdächtig, sich im Zeitraum von Januar bis Mai 2015 mit anderen Personen als Mitglied an einer terroristischen Vereinigung, der sogenannten "Oldschool Society" (OSS), beteiligt zu haben (§ 129a Abs. 1 und Abs. 2 StGB). Weiterlesen

Weihnachtsfeier in der ARENA

Vorverkauf für Weihnachts-Spektakel gegen Magdeburg gestartet – Neuer Zuschauerrekord erwartet

Foto: Daniel Stefan

Es wird das größte Heimspiel in der Bundesliga-Geschichte des SC DHfK Leipzig – zumindest in Sachen Zuschauerzahl. Erstmals überhaupt können die Leipziger Handballer, dank der ZSL Betreibergesellschaft der ARENA Leipzig, ein Heimspiel am lukrativen letzten Spieltag des Jahres zwischen Weihnachten und Neujahr austragen. Und wie es der Zufall will, ist beimWeihnachts-Spektakel am 27. Dezember um 19 Uhr ausgerechnet Ost-Rivale SC Magdeburg zu Gast. Weiterlesen

2ERSITZ & Emily’s Giant am Samstag, 24. November 2018 in der naTo

Bild: Bandmaterial

Musik voller Leidenschaft präsentiert Apollo White Events im November mit 2ERSITZ und Emily’s Giant. Die Leipziger Band 2ERSITZ lässt Genregrenzen verschwimmen, es entstehen neue Klangwelten, in denen sich spielerisch Elemente aus Hiphop, Songwriter, Pop und Reggae verbinden. 2ERSITZ stehen für urbane Musikkultur und fangen die Themen ihrer Generation ein, sie beschreiben Momente des Glücks, der Stille, der inneren Zerreißproben, der Sehnsüchte ebenso wie wahnwitzige Tagträume. Weiterlesen

Am Donnerstag: Verkehrseinschränkungen rund um Länderspiel

Foto: Jan Kaefer

Zum Länderspiel Deutschland-Russland am Donnerstag, dem 15. November, ab 20:45 Uhr, sind verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Stadionumfeld erforderlich. Zur Gewährleistung der Rettungswege an der Red Bull Arena werden in Goya- und Eitingonstraße Haltverbote angeordnet, die strikt zu beachten sind. Zudem gilt am Spieltag zur Sicherstellung eines geordneten Ablaufs der Veranstaltung für den gesamten Stadionvorplatz ein absolutes Haltverbot. Weiterlesen

Klinger, Tübke, Chagall und weitere:

Öffentliche Kunstauktion am 17. November zugunsten „Leipziger Stiftung für krebskranke Kinder“

Foto: Stefan Straube / UKL

Im neuen Haus 7 des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) fällt am Sonnabend, 17. November, der Hammer – für einen guten Zweck: Erstmalig findet im nun dort beheimateten Universitären Krebszentrum Leipzig (UCCL) eine besondere Kunstauktion zugunsten der "Leipziger Stiftung für krebskranke Kinder" statt. Gemälde, Zeichnungen und Grafiken renommierter Künstler der "Leipziger Schule" und internationaler Größen wie Max Klinger, Otto Dix, Max Pechstein, Marc Chagall, Werner Tübke, Armin Müller-Stahl oder Michael Fischer-Art werden versteigert. Die Veranstaltung ist öffentlich, wer möchte, kann mitbieten. Beginn ist 16 Uhr, ab 11 Uhr können die Werke besichtigt werden. Weiterlesen

Vortrag und Lesung mit Stefan Lampadius und Minwen Huang

Vom Mythos zur Zukunft – Der künstliche Mensch in der Literatur von Ost und West

Foto: Ralf Julke

Die Vision vom künstlichen Menschen, nicht auf natürlichem Wege geboren, sondern geschaffen, ist schon in alten Schriften zu finden. Durch die moderne Wissenschaft wird diese Idee immer plausibler, die Schöpfung ähnelt dabei verschiedenen Mythologien. Wo liegen die Unterschiede und Verbindungen zwischen östlichen und westlichen Kulturen? Weiterlesen

Die Erststimmenfrage bei den Landtagswahl-Nominierungen

Kandidatenzeit (2): Die Wahlkreise 27, 32 und 33 – Gibt es einen AfD-Sieg?

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserVor allem für Ronald Pohle (CDU) könnte die Landtagswahl 2019 im Wahlkreis 27 (Anger-Crottendorf, Althen-Kleinpösna, Baalsdorf, Engelsdorf, Heiterblick, Holzhausen, Mölkau, Sellerhausen-Stünz und Stötteritz) zu einer Wiederwahl auf direktem Wege führen. Wenn er die AfD fernhalten kann. Auch für Wolf-Dietrich Rost (CDU) steht im nördlichen Wahlkreis 32 (Eutritzsch, Gohlis, Lindenthal, Möckern und Wahren) die Chance nicht schlecht, wenn auch wesentlich knapper, zum Direktmandat zu kommen. Wenn da nicht die AfD, die Leipziger Stadtentwicklung und der sachsenweite Trend wären. Etwas, das auch Holger Gasse (Wahlkreis 33, entlang der Eisenbahnstraße) besonders umtreiben dürfte. Weiterlesen

Am 15. November: ZWIE SPRACHE zu Peter Härtling

Foto: Jürgen Bauer

Am 15. November, 19:30 Uhr, ehrt die Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik im Haus des Buches ihr langjähriges Mitglied Peter Härtling, der in dieser Woche 85 Jahre alt geworden wäre. Im Austausch mit dem Heidelberger Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Burckhard Dücker wird Ralph Grüneberger, der Initiator der Veranstaltungsreihe, Härtlings Stellung in der Gegenwartsliteratur ansprechen. Der Leipziger Moderator und Schauspieler Axel Thielmann liest Gedichte Peter Härtlings aus vielen Schaffensperioden sowie Romanauszüge. Weiterlesen

Erfolgreicher Projektantrag für Evangelische Hochschule

Serviceeinrichtung ZEUSS unterstützt Hochschulen bei Anträgen für EU-Forschungsförderung

Foto: Götz Schleser

Forschung kostet Geld. Die Europäische Union hat 2014 mit Horizon 2020, dem 8. Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, ein Förderprogramm aufgelegt, das den Aufbau einer wissens- und innovationsgestützten Gesellschaft und Wirtschaft in Europa fördern soll. Unterstützt werden gemeinsame Forschungsprojekte von jeweils mindestens drei Partnern aus unterschiedlichen europäischen Ländern. Weiterlesen

Neu gestalteter Altendorffplatz in Großstädteln übergeben

Foto: Patrick Kulow

Das Areal vor der Kirche und dem Gut in Markkleeberger Stadtteil Großstädteln ist neugestaltet. In der Bauzeit vom 13. August 2018 bis zum 31. Oktober 2018 wurde der Eingangsbereich zur Kirche neu gefasst, Wege wurden angelegt, die Aufenthaltsqualität verbessert. Dazu wurden Bänke aufgestellt sowie Zierkirschen und Hainbuchen gepflanzt. Heute konnte die 990 Quadratmeter große Fläche ihrer Bestimmung übergeben werden. Weiterlesen