2.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Am 3. Februar: Führung durch die St. Bonifatius-Kirche.

Mehr zum Thema

Mehr

    Zehn Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs baute eine Vereinigung von katholischen Kaufleuten in Connewitz eine Kirche, die der Gemeinde vor Ort als Pfarrkirche und dem Verband zum Gedenken an die gefallenen Kaufleute des Weltkrieges dienen soll.

    Entstanden ist ein außergewöhnlicher Bau im Stil des Art déco, der einerseits ganz den Zeitgeist am Ende der Weimarer Republik atmet und dennoch immer noch sehr modern wirkt. Bauhaus-Stil und Art déco – Unterschiede zweier Stile der klassischen Moderne.

    Erleben Sie die Geschichte der St. Bonifatius-Kirche in einer halbstündigen Führung.

    Beginn:  3. Februar 2019, 16:00 Uhr
    Ort: Biedermannstr. 88, 04277 Leipzig

    Der Eintritt ist frei

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ