23.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

„genialsozial“: Aufruf zur Teilnahme am Aktionstag

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Am 02. Juli 2019 findet der diesjährige Aktionstag von „genialsozial“ statt – auch in Markkleeberg. Die Stadtverwaltung der Großen Kreisstadt ruft zur Teilnahme auf. „genialsozial“ ist ein Projekt, bei welchem Schülerinnen und Schüler lokale und globale Verantwortung übernehmen. Dabei suchen sich junge Menschen für einen Tag eine Arbeit und spenden den erarbeiteten Betrag für globale Projekte. Der Arbeitgeber überweist das Geld direkt an das Konto von „genialsozial“.

    Grundsätzlich werden 50 Prozent der Gelder für verschiedene Entwicklungsprojekte verwendet, mit denen junge Menschen in von Armut geprägten Regionen eine bessere Chance auf Schulbildung erhalten.

    30 Prozent gehen an die teilnehmenden Schulen für eigene Projekte und 20 Prozent der Einnahmen werden für die Jugendbildungsarbeit mit den Teilnehmenden und der Organisation von „genialsozial“ eingesetzt.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige